»Kotobuki – The Wasteland Squadron«: Neuer Trailer enthüllt Starttermin

Auf der offiziellen Webseite von »Kotobuki – The Wasteland Squadron« (jap.: »Kōya no Kotobuki Hikōtai«) wurde heute ein neuer Trailer zum kommenden Original-Anime veröffentlicht. In dem Video, das ihr euch weiter unten im Artikel ansehen könnt, wird bekannt gegeben, dass die Serie ab dem 13. Januar 2019 im japanischen Fernsehen ausgestrahlt wird.

Der Anime entsteht im Studio GEMBA (»Berserk«) unter der Regie von Tsutomu Mizushima (»Shirobako«, »Girls und Panzer«). Michiko Yokote wird das Skript schreiben, während Shou Sugai (»The Princess and the Pilot«) die Original-Charakterdesigns von Hidari (»Natsu-iro Kiseki«) animiert. Shiroh Hamaguchi (»Grils und Panzer«) wird die Musik komponieren.

Der Opening-Song, der den Titel »Sora no Ne« trägt, wird von ZAQ beigesteuert, die bereits für beide Openings von »Love, Chunibyo & Other Delusions!« verantwortlich war, während der Ending-Song mit dem Titel »Tsubasa o Motsu Mono-tachi« von ZAQ geschrieben und von den Synchronsprechern der Hauptcharaktere gesungen wird.

Passend zum Start der Serie soll zudem im kommenden Winter ein Smartphone-Game mit dem Titel »Kotobuki – The Wasteland Squadron: Take Off Girls of the Sky!« für iOS und Android veröffentlicht werden. Ob das Spiel auch außerhalb Japans verfügbar sein wird, ist bisher allerdings noch unklar.

Trailer:

Handlung: 
Der Anime dreht sich um das »Kotobuki Squadron«, eine Staffel von schönen Ass-Pilotinnen, die actionreiche Luftkämpfe austragen.

Quelle: pKjd

Kommentare

Hinterlasse den ersten Kommentar!

avatar