peppermint anime mit 3 neuen Simulcasts

p2

Wie die AnimaniA meldet, erweitert peppermint anime sein Simulcast Angebot um 3 weitere Serien. Demnach werden bald, zeitnah nach japanischer Erstaustrahlung, folgende Animes bei peppermint TV zur Verfügung stehen: »Samurai Flamenco«, »Kill La Kill« und Valvrave the Liberator 2″. Zudem wird »Kill La Kill« für jeweils 2 Wochen kostenlos auf daisuki.net mit deutschen Untertiteln angeboten. Die anderen 2 Serien werden exklusiv bei peppermint TV zu finden sein. Jede Serie wird insgesamt 15€ kosten. Ebenso ist es möglich, alle 3 Serien zusammen für nur 35€ zu erwerben.

Über Samurai Flamenco:
Masayoshi Hazama hat sich dazu entschieden, der Superheld Samurai Flamenco zu werden, auch wenn er keine besonderen Fähigkeiten besitzt. Hidenori Goto ist ein Polizist, der seine wahre Identität herausfindet, was ihm einige Schwierigkeiten bereitet.
Start in Japan ist am 11.10.2013.

Über Kill La Kill:
Satsuki Kiyuuin kommt neu auf eine Mädchen High School und plant diese nach dem Grundsatz »Macht geht vor Recht« mit ihrer Stärke und dem Einsatz ihres Langschwertes zu unterdrücken. Doch es stellt sich ihr Ryuuko Matoi in den Weg, die bewaffnet mit einem einer halben Schere gleichenden Schwert offensichtlich auf Rache sinnt.
Start in Japan ist am 04.10.2013

Über Valvrave – The Liberator:
Man schreibt das Jahr 71 des Wahren Kalenders. Aufgrund der Entwicklung von Weltraumstädten leben inzwischen 70% der Menschheit im All, aufgeteilt in zwei Großmächte, die Dorushia Military Pact Federation und die Atlantic Ring United States. Neben diesen Großmächten hat sich eine dritte Fraktion gebildet, die kleine neutrale Nation Jiouru, welche wirtschaftlichen Wohlstand erlangt hat. Haruto lebt in Jiouru und geht dort auf die High School, als plötzlich die Armee von Dorushia angreift und er in der Folge auf die mysteriöse, »verbotene« humanoide Waffe Valvrave trifft. Die zweite Staffel setzt am Staffelfinale der ersten Staffel fort.
Serienstart in Japan ist am 11. Oktober.

Kommentare

Hinterlasse den ersten Kommentar!

avatar