»Grimms Notes« ab sofort bei Anime on Demand im Simulcast

Vor Kurzem feierte der Anime »Grimms Notes« seine Premiere in Japan. Ab sofort bietet der VoD-Anbieter Anime on Demand die Serie auch hierzulande mit deutschen Untertiteln auf Abruf an. Die erste Folge ist wie immer kostenlos verfügbar.

Der Anime entsteht unter der Regie von Seiki Sugawara beim Studio Brain’s Base. Hiroshi Yamaguchi ist dabei für die Skripts zuständig, während Kentarou Matsumoto die Charaktere designet. Fumiyuki Go kümmert sich um den Sound.

Neue Episoden gibt es fortan jeden Freitag um 20:30 Uhr bei Anime on Demand.

>> Zur Serie bei Anime on Demand

Alle bisher angekündigten Winter-Simulcasts 2019 findet ihr in unserem Simulcast-Guide im Überblick.

Promo-Video:

Handlung:
In einer magischen Welt, die von dem Storyteller geschaffen wurde, erhält ein jeder bei Geburt ein Schicksalsbuch, in dem alle Ereignisse des Lebens vorherbestimmt sind. Doch die Chaostellers schreiben diese Bücher ohne das Wissen der Besitzer heimlich um und verbreiten so Unheil. Ekusu besitzt ein Buch, das nur leere Seiten enthält. Ohne ein vorherbestimmtes Schicksal ist liegt es nun in seiner Hand, die Chaostellers aufzuspüren und die Ordnung in der Welt wiederherzustellen. Auf seinem Weg trifft er dabei zahlreiche weltbekannte Märchenfiguren …

Quelle: Anime on Demand
© SQEX/GNA, TBS

Kommentare

Hinterlasse den ersten Kommentar!

avatar