»Jump Force«: Alle Charaktere im Überblick + Gameplay zu Jotaro und Dio

Bandai Namco Entertainment veröffentlichte heute einen neuen Trailer zum kommenden Game »Jump Force«, der die Kämpfer Jotaro Kujo und Dio Brando aus »JoJo’s Bizarre Adventure« vorstellt. Zudem verkündete der Publisher, dass nun alle Charaktere bekannt sind, die zum Launch des Games spielbar sein werden. Neun weitere Charaktere sollen zu einem späteren Zeitpunkt als DLC hinzugefügt werden.

In »Jump Force« werden einige der beliebtesten »Jump«-Charaktere gegeneinander in spannenden Kämpfen an verschiedenen Orten, wie in New York, in Hong Kong oder am Matterhorn, antreten.

Alle Charaktere im Überblick:
  • »Dragon Ball«: Son-Goku, Vegeta, Freezer, Cell, Piccolo, Trunks
  • »One Piece«: Ruffy, Zorro, Blackbeard, Sanji, Sabo, Boa Hancock
  • »Naruto«: Naruto, Sasuke, Boruto, Gaara, Kaguya, Kakashi
  • »Bleach«: Ichigo, Aizen, Rukia, Renji Abarai
  • »Yu-Gi-Oh!«: Yugi
  • »Saint Seiya«: Seiya, Shiryu
  • »Hunter X Hunter«: Gon, Killua, Kurapika, Hisoka
  • »Yu Yu Hakusho«: Yusuke, Toguro
  • »City Hunter«: Ryo
  • »Fist of the North Star«: Kenshiro
  • »Rurouni Kenshin«: Himura, Shishio
  • »Black Clover«: Asta
  • »My Hero Academia«: Izuku Midoriya
  • »JoJo’s Bizarre Adventure«: Jotaro Kujo, Dio Brando
  • »Dragon Quest«: Dai
  • Original-Charaktere von Akira Toriyama: Galena, Glover, Kane, Navigator

Das Game erscheint am 15. Februar 2019 mit deutschen Untertiteln für die PlayStation 4, Xbox One und den PC.

»Jump Force« bei Amazon vorbestellen:
>> PlayStation 4
>> Xbox One

Trailer:

Quelle: gematsu.com, Bandai Namco Entertainment

Kommentare

6 Kommentare und Antworten zu "»Jump Force«: Alle Charaktere im Überblick + Gameplay zu Jotaro und Dio"

avatar
Neueste Älteste
Parasite
Gast
Parasite

Viel zu wenig Charaktere. J-Stars hatte ein viel besseres Roster. Schade um das Spiel.

Godhand95
Gast
Godhand95

Dabei hatte ich sone Vorfreude aufs Jump Force… um mir das Spiel zu kaufen fehlen mir zu viele Serien (vorallem Gintama und Toriko), sind zwar viele gute Serien/Charaktere mit drinne aber irgendwie wiegt die Enttäuschung zu schwer das mehrere Serien einfach Übergangen wurden, für das 50ste Jubiläum von der Weekly Shonen Jump sind mir das einfach zu wenige Charaktere

Germanikus
Gast
Germanikus

Ich seh schon das viele neue Charaktere über DLC kommen werden

Balmung
Gast
Balmung

Exakt, das bietet sich bei so einem Spiel doch super an.

An!meF4n
Gast
An!meF4n

außer die für das spiel extra kreierten charaktere weist das spiel 40 spielbare charaktere auf. j-stars hatte auch nur 39 spielbare charaktere, denn von den 52 charakteren waren satte 13 stück nur support ! somit wird auch jump force noch eine menge support erhalten.
was j-stars aber besser gelöst hat, ist, dass mehr unterschiedliche serien vertreten waren und zwar 23 stück an der zahl, wohingegen jump force nur 15 serien aufweist. zudem wären höchstens 4 charaktere pro serie meiner meinung nach ausreichend gewesen. 6 charaktere für naruto, db und op empfinde ich als zu viel. somit hätten wir 6 weitere slots für andere charaktere gehabt, die ich folgendermaßen besetzt hätte…
my hero = bakugou & all might
toriko = toriko & zebra
yugioh = kaiba
gintama = gintoki
von dlc charakteren halte ich nichts, sry… also werde ich mir das auch nochmal gründlich überlegen, ob ich mir das spiel holen werde. aber verteufeln sollte man das spiel nicht ^^

Balmung
Gast
Balmung

Ich schätze sie werden die DLC Charakter in einen Season Pass packen und am Ende eine Complete Edition raus hauen. Das wäre jedenfalls ganz und gar nicht untypisch für Bandai Namco, auch bei anderen Spielen haben sie das so mit den DLCs gemacht.