»KonoSuba«: Release des Dungeon-RPGs verschoben

Auf der offiziellen Webseite des Dungeon-RPGs »KonoSuba: God’s Blessing on this Wonderful World! Labyrinth of Hope and the Gathering of Adventurers!« wurde vor Kurzem bekannt gegeben, dass der Release des Games »aufgrund der Produktionsumstände« um drei Monate verschoben werden musste. Somit erscheint das Spiel nun erst am 27. Juni in Japan.

Die Geschichte des Games beginnt damit, dass Aqua ein Fragment erhält, das von einem magischen Stein stammt, der eine versteckte Kraft haben soll. Um an die mächtige Kraft des Steins zu kommen, machen sich Kazuma, Aqua und Co. nun auf den Weg und stürzen sich dabei in gefährliche Ruinen und Labyrinthe, wo sie zahlreiche Monster bezwingen müssen.

In Japan wird das Spiel für die PlayStation 4 und PlayStation Vita veröffentlicht. Ob das Game auch in den Westen kommt, steht derzeit noch nicht fest.

Opening:

Quelle: ANN, gematsu.com

Kommentare

3 Kommentare und Antworten zu "»KonoSuba«: Release des Dungeon-RPGs verschoben"

avatar
Neueste Älteste Beste Bewertung
Irgendein Typ
Gast

Das sieht zwar nach einem Dungeon Crawler der absoluten Low-Budget Art aus… Aber ich hätte es trotzdem gerne, einfach weil KunoSuba 😀

idk
Gast

ist das nicht jedes anime spiel einfach schnell mit der marke nochmal kohle abgreifen no offense ist leider so

Irgendein Typ
Gast

Also meiner Meinung nach: Nein. Triple A sind sie natürlich selten, aber es gibt dennoch genug Anime Spiele, die auch Qualitativ was zu bieten haben. Man sollte halt nur keine Technik wie in Witcher 3 erwarten. Zumal die Technik auch längst nicht alles ist, wie ironischerweise Triple A Spiele von EA und Co. oft zeigen.

KonoSuba ist halt ein nischiger Anime, da ist bei einem Videospiel wohl nicht viel mehr zu erwarten. Soll denke ich auch nur ein bisschen Fanservice sein.