»Jump Force«: Weiterer Patch veröffentlicht

Bandai Namco Entertainment Europe gab vor Kurzem bekannt, dass ab sofort ein neuer Patch für »Jump Force« verfügbar ist.

Das neue Update soll unter anderem zur Verbesserung der Stabilität beitragen. Zudem wird dadurch das User-Interface (z. B. Awakening-Leiste im Kampf, Skip-Funktionen bei Cutscenes) angepasst. Weitere Patches sind bereits in Arbeit.

»Jump Force« ist hierzulande seit dem 15. Februar 2019 mit deutschen Untertiteln für die PlayStation 4, Xbox One und den PC verfügbar.

Bei Amazon bestellen:
>> PlayStation 4
>> Xbox One

Launch-Trailer:

Quelle: Bandai Namco Entertainment

Kommentare

1 Kommentar zu "»Jump Force«: Weiterer Patch veröffentlicht"

avatar
Neueste Älteste Beste Bewertung
pat
Gast

Cool hoffentlich folgen noch ein paar Patches.
Eigentlich finde das Game ganz gut.
Mich stören die Wartezeiten.
Und eine Sache. Hätte gern mehr Auswahl als rein nach Serien (Typ a Db,Typ b Op,Typ C Naruto)
Schwertkämpfer,Nahkämpfer,
Fernkämpfer etc wäre ne coole Auswahl.
Cool wäre wenn zumindest Schwerter benutzen könnte wenn man schon mit einen rumlaufen kann.
Aber man kann sich ja Zorro oder Trunks mitnehmen wenn nen Schwertkämpfer spielen will. Vorallem Zorro ist voll krass. Ich finde die Story ganz gut. Und wenn könnte man ja die Nebenmissionen auslassen,aber will es geniessen. Finde zwar besser wie J Stars nur hätte auch gern nen Acardemodus. Naja bringt der Dlc oder weitere Patch verbesserungen.
Was blöd ist findet da man sich an J Stars orientieren können. Das man 3 Stories macht mit den 3 Teams.Finde die Teamwahl ist nämlich eigentlich egal. Finde zwar es zwar cool alle spielen zu können nur hättes mehr Reiz Anfangs nur welche aus deinem Team spielen zu können.