»Mushoku Tensei: Jobless Reincarnation« erhält einen Anime

Der japanische Verlag Kadokawa gab heute bekannt, dass Rifujin na Magonotes und Shirotakas Fantasy-Light-Novel »Mushoku Tensei: Jobless Reincarnation« (jap.: »Mushoku Tensei: Isekai Ittara Honki Dasu«) eine Anime-Adaption erhalten wird. Ob die Light Novel als Serie, Film oder OVA umgesetzt wird, ist bislang noch nicht bekannt.

Rifujin na Magonote startete die Light Novel im Jahr 2012 auf der »Syosetu«-Webseite. Seit Januar 2014 veröffentlicht Kadokawas »MF Books«-Label die Reihe mit Illustrationen von Shirotaka. In Japan sind bisher 20 Bände erhältlich. Eine Manga-Adaption von Yuka Fujikawa erscheint seit Mai 2014 im »Comic-Flapper«-Magazin und umfasst bisher zehn Bände.

Wann die Anime-Umsetzung starten soll, ist bislang noch nicht bekannt.

Ankündigung:

Handlung:
Ein 34-jähriger Otaku-NEET, der von seiner Familie aus dem Haus vertrieben wurde, bemerkt langsam, dass sein Leben in eine Sackgasse gerät. Er erinnerte sich dann daran, dass sein Leben eigentlich viel besser gewesen wäre, wenn er in der Vergangenheit bessere Entscheidungen getroffen hätte.

Gerade als er am Punkt des Bedauerns war, sah er einen Lastwagen mit hoher Geschwindigkeit auf drei Oberschüler zufahren. Mit aller Kraft versuchte er sie zu retten, was damit endete, dass er von dem Truck überfahren wurde.

Als er wieder aufwacht, findet er sich als Rudeus Grayrat in einer Welt mit Schwertern und Magie wieder – allerdings mit den Erinnerungen aus seinem früheren Leben. Geboren in einer neuen Welt, einem neuen Leben, entschied Rudeus: »Diesmal werde ich mein Leben wirklich in vollen Zügen leben, ohne Reue!«. Die Geschichte folgt nun Rudeus vom Säugling bis zum Erwachsenenalter.

Quelle: ANN, NovelUpdates

Kommentare

4 Kommentare und Antworten zu "»Mushoku Tensei: Jobless Reincarnation« erhält einen Anime"

avatar
Neueste Älteste
Natsu90
Gast
Natsu90

Ja ja noch ein Isekai der kommt …wir kriegen nicht genug davon bitte bitte noch mehr🙃^^

Mana
Gast
Mana

Auch es nervt ja nicht erst seit heute…und dann immer nur solche Titel für die Herren, wenn wenigstens Vorlagen für die Damen bei wären und auchi mmer nur mehr unnötige Novelumsetzungen, gäbe ja auch Manga….seufz.

Haru
Gast
Haru

Ich freu mich riesig, hab schon den WN gelesen und musste ein stück am Ende weinen. Immerhin hat man das Leben von Rudeus von Anfang bis Ende miterlebt, hoffe der Anime packt diese Emotionen umzusetzen.

Asuka Seitou
Gast
Asuka Seitou

OMG! Das ist ja mal was anderes. vom Säugling bis zum Tod? o-O Das will ich sehen!