»O Maidens in Your Savage Season«: Neue Details zum Opening und Ending

Auf der Webseite der Anime-Adaption von Mari Okadas und Nao Emotos Drama-Manga »O Maidens in Your Savage Season« (jap.: »Araburu Kisetsu no Otome-domo yo«) wurden heute neue Details zum Opening und Ending der Serie enthüllt.

Demnach stammt der Opening-Song von der Gruppe CHICO with Honeyworks, die zuvor bereits für die Openings von »Blue Spring Ride« und »After the Rain« verantwortlich war, während der Ending-Song von Momo Asakura beigesteuert wird, die bereits für das Ending von »Eromanga-Sensei« und das Opening von »Interviews with Monster Girls« zuständig war.

Die Serie entsteht unter der Regie von Takurō Tsukada (»Our love has always been 10 centimeters apart.«) und Masahiro Ando (»Die rothaarige Schneeprinzessin«) im Studio Lay-duce (»Magi: Adventure of Sinbad«). Mari Okada selbst wird das Skript schreiben, während Kaori Ishii (Animation-Director bei »Rewrite«) für die Charakterdesigns verantwortlich ist.

»O Maidens in Your Savage Season« erscheint seit 2016 beim japanischen Verlag Kodansha. Bisher wurden fünf Bände in Japan veröffentlicht. Okada hat bereits das Skript für Anime-Serien wie »Toradora!«, »AnoHana« und »Nagi no Asukara« geschrieben und machte jüngst ihr Debüt als Regisseurin mit dem Film »Maquia – Eine unsterbliche Liebesgeschichte«.

Die Anime-Adaption wird ab Juli 2019 im japanischen Fernsehen ausgestrahlt.

Promo-Video:

Handlung:
Die Mädchen aus einem Literaturklub einer Oberschule wollen mit einer Fragerunde das Eis zwischen ihnen brechen und sich besser kennenlernen. »Beantworten Sie die Frage: Was wollen Sie vor ihrem Tod tun?«. Eines der Mädchen schrie »Sex« heraus. Noch ahnten sie nicht, dass der von diesem Wort ausgelöste Wirbelsturm jedes dieser Mädchen, die unterschiedliche Hintergründe und Persönlichkeiten haben, auf den schmerzhaften und emotionalen Weg hin zum Erwachsenwerden drängt.

Quelle: ANN

Kommentare

Hinterlasse den ersten Kommentar!

avatar