Weiteres Promo-Video zum Film »Rascal Does Not Dream of a Dreaming Girl«

Auf der Webseite von »Rascal Does Not Dream of a Dreaming Girl« wurde heute ein neues Promo-Video zum kommenden Sequel-Film veröffentlicht, das ihr euch weiter unten ansehen könnt.

Die Prequel-Serie »Rascal Does Not Dream of Bunny Girl Senpai« entstand im Studio CloverWorks unter der Regie von Sōichi Masui (»Sakura Quest«). Masahiro Yokotani war für die Serienkomposition zuständig, während Satomi Tamura für die Charakterdesigns und zusammen mit Akira Takata für die Animationen verantwortlich war. Die zuvor genannten Mitarbeiter sowie die Synchronsprecher werden auch am Film mitwirken.

In »Rascal Does Not Dream of a Dreaming Girl« wird das sechste und siebte Volume der originalen Light Novel von Hajime Kamoshida (Story) und Keeji Mizoguchi (Illustration) adaptiert. Die Geschichte dreht sich dabei nicht nur um die Hauptcharaktere Sakuta Azusagawa und Mai Sakurajima, sondern auch um das mysteriöse Mädchen Shouko Makinohara. Der Film startet am 15. Juni 2019 in den japanischen Kinos.

Hierzulande sicherte sich WAKANIM die Rechte an der Serie »Rascal Does Not Dream of Bunny Girl Senpai« und veröffentlichte diese mit deutschen Untertiteln im Simulcast. Wer kein Abo bei WAKANIM besitzt, kann sich den Anime kostenlos und legal direkt auf unserer Webseite ansehen. Ab dem 30. August 2019 erscheint die Serie bei peppermint anime auf DVD und Blu-ray.

Serie legal streamen:
>> Anime2You
>> WAKANIM

Promo-Video:

Handlung:
Sakuta Azusawaga ist ein Oberschüler, der bei Enoshima lebt, einer Stadt zwischen Himmel und Meer. Dort trifft er einige Mitschüler, die am Pubertätssyndrom leiden: eine Störung, die besonders psychisch labile Teenager betrifft. Mai Sakurajima ist eine von ihnen. Sie ist ein Mädchen in einem Hasenkostüm, die eigentlich Schauspielerin ist, aber gerade ihre Karriere pausiert. Etwas ist allerdings seltsam an ihr: nur Sakuta kann sie sehen. Warum ist sie unsichtbar? Während er versucht, dieses Mysterium zu lösen, beginnt Sakuta langsam die komplexen Gefühle von Mai zu verstehen.

Quelle: ao-buta.com

Kommentare

5 Kommentare und Antworten zu "Weiteres Promo-Video zum Film »Rascal Does Not Dream of a Dreaming Girl«"

avatar
Neueste Älteste
StiftOhneMine
Gast
StiftOhneMine

Will ich unbedingt sehen. Die Charaktere waren alle sympathisch und nachvollziehbar.

AnimeFan
Gast
AnimeFan

Ich hoffe ich kann mir den Film auch hier in Kino anschauen und nicht erst auf den Disc warten

BunnyHunter
Gast
BunnyHunter

ich hoffe peppermint bringt den film in einer schönen edition zeitnah nach der serie raus .

Teru
Gast
Teru

oh jaa, das hoffe ich auch

Natsu90
Gast
Natsu90

Gehe ganz stark davon aus