Synchronsprecher von »Akame ga Kill! – Schwerter der Assassinen” bekannt

Akame.(Akame.ga.Kill!).full.1742516peppermint anime veröffentlicht voraussichtlich Mitte Mai das erste Volume zu Akame ga Kill: Schwerter der Assassinen. Neben der deutschen TV-Ausstrahlung des Animes auf ProSieben MAXX sind nun auch die Synchronsprecher bekannt.

Akame ga Kill: Schwerter der Assassinen feiert seine deutsche Erstausstrahlung voraussichtlich ab dem 27. Mai 2015 immer mittwochs um 00:00 Uhr in der Anime-Nacht auf ProSieben MAXX.

Auf peppermint tv könnt ihr euch bereits die Serie in der Originalfassung mit Untertiteln (OmU) ansehen.

Folgende Rollen werden mit diesen Sprechern besetzt:
Tatsumi – Louis Friedemann Thiele (u.a. Judal, Magi: The Labyrinth of Magic)
Akame – Marieke Oeffinger (u.a. Lilia, Pokémon)
Mine – Rieke Werner (u.a. Kosaki Onodera, Nisekoi)
Leone – Nina Amerschläger (u.a. Lizbeth, Sword Art Online)
Bulat – Erik Borner (u.a. Kuradeel, Sword Art Online)
Lubbock – Benjamin Stolz (u.a. Yunan, Magi: The Labyrinth of Magic)
Najenda – Katrin Laksberg (u.a. Rosalia, Sword Art Online)
Sheele – Dagmar Bittner (u.a. Shamrock, .hack//Quantum)
Chelsea – Vivien Faber (u.a. Masami Ootani, Tari Tari)
Seryu Ubiquitous – Christiane Werk (u.a. Yui, Sword Art Online)
Wave – Philip Süß (u.a. Tate, Yu-Gi-Oh! Arc-V)
Mimi – Dagmar Bittner (u.a. Shamrock, .hack//Quantum)
Oger – Gordon Piedesack (u.a. Doppo Orochi, Baki)
Dr. Stylish – Matthias Keller (u.a. Berserker, Fate/Zero)
Esdeath – Sabina Godec (u.a. Sakuya, Sword Art Online)
Gauri – Michael Bideller (u.a. Kisame Hoshigaki, Naruto)
Honest – Richard van Weyden (u.a. Tsumugu Kinagase, Kill La Kill)
Ieyasu – Isaak Dentler (u.a. Klein, Sword Art Online)
Kaiser – Claudia Schmidt (u.a. Kyoko Hayashi, Highschool of the Dead)
Liver – Heiko Grauel (u.a. Schmidt, Sword Art Online)
Nyau – Tanja Esche (u.a. Alicia Rue, Sword Art Online)
Susanoo – Phil Daub (u.a. Kariya Matou, Fate/Zero)
Kurome – Julia Bautz (Keine weiteren Rollen bekannt)

Darum geht es bei Akame ga Kill: Schwerter der Assassinen:
Tatsumi ist ein Kämpfer, der sich auf Wanderschaft begibt, um Geld für sein, von Armut gebeuteltes Dorf zu verdienen. Nachdem er von einer geheimnisvollen Frau überfallen und ausgeraubt wurde, lösen sich seine Träume schnell in Rauch auf. Er kommt bei der noblen Aristokratin Aria unter und trifft kurz darauf auf eine Gruppe von Assassinen, die sich Night Raid nennt. Als Tatsumi eine schreckliche Entdeckung macht, schließt er sich dieser Gruppe und ihrem blutigen Kampf gegen das Imperium an.

Teaser:

Das erste Volume von Akame ga Kill: Schwerter der Assassinen erscheint voraussichtlich Mitte Mai auf DVD und Blu-ray.

Quelle: Synchronkartei.de, peppermint anime

Kommentare

3 Kommentare und Antworten zu "Synchronsprecher von »Akame ga Kill! – Schwerter der Assassinen” bekannt"

avatar
Neueste Älteste
Serienjunkie
Gast
Serienjunkie

Kommt es nur mir so vor oder hat Metz-Neun nur ca. 30 Sprecher die überhaupt für den Verein arbeiten wollen?

Das ist doch alles ein Einheitsbrei bei den.
Und noch nicht mal guter Brei.
Demon King Daimao, SAO2 und jetzt Akame ga Kill.

Der einzigst neue »bekante« Name ist hier wohl « Rieke Werner«.

Mumantai
Gast
Mumantai

Schaut ja nicht gerade sehr vielversprechend aus… Hoffentlich werde ich da noch positiv überrascht werden. War ja bei Kill la Kill auch der Fall.

suby
Gast
suby

sehr guter Anime… aber Die deutsche Synchro ist einfach nur schlecht.