»The Rising of the Shield Hero«: Preview zur 22. Episode

shield-hero-h31-5

Das japanische Unternehmen Kadokawa veröffentlichte vor Kurzem ein Preview-Video zur kommenden 22. Episode von »The Rising of The Shield Hero«, das ihr euch weiter unten im Artikel ansehen könnt.

Animiert wird die Serie unter der Regie von Takao Abo (»Norn9«) im Studio Kinema Citrus (»Made in Abyss«). Masahiro Suwa ist dabei für die Charakterdesigns zuständig, während Kevin Penkin (»Made in Abyss«) die Musik beisteuert.

Die Anime-Adaption basiert auf der gleichnamigen Light-Novel-Reihe von Yusagi Aneko (Story) und Seira Minami (Zeichnungen), die seit 2012 von Media Factory in Japan veröffentlicht wird und derzeit 21 Bände umfasst. Eine Manga-Umsetzung von Kyu Aiya erscheint seit Februar 2014 im »Comic Flapper«-Magazin und besteht derzeit aus 13 Bänden.

»The Rising of The Shield Hero« in Deutschland

Hierzulande sicherte sich Crunchyroll die Rechte an der Anime-Serie und veröffentlicht jeden Mittwoch um 16:30 Uhr eine neue Episode im Originalton mit deutschen Untertiteln im Simulcast.

Die Manga-Umsetzung erscheint seit April 2017 bei TOKYOPOP und ist seit einigen Wochen auch bei Crunchyroll auf Englisch verfügbar. Die Light Novel wurde hierzulande bisher nicht lizenziert.

>> Zur Serie bei Crunchyroll
>> Zum Manga bei Crunchyroll
>> Manga-Reihe bei Amazon bestellen

Alle bisher angekündigten Frühjahr-Simulcasts findet ihr in unserer Simulcast-Übersicht im Überblick.

Preview:

Handlung:

Naofumi ist 20 Jahre alt, Student – und ein richtiger Otaku! Als er eines Tages das Buch Traktat der Waffen der vier Heiligen liest, verliert er plötzlich das Bewusstsein und findet sich in einer mittelalterlichen Welt wieder. Doch das ist nicht alles: Er selbst soll einer der vier legendären Helden sein, die gerufen wurden, um die Welt vor bösartigen Monstern aus einer anderen Dimension zu beschützen! Dafür erhält er als Waffe den legendären Schild, der aber – da nur zur Verteidigung nützlich – kein besonders hohes Ansehen genießt. Als er dann noch von seiner einzigen Gefährtin betrogen wird, entscheidet er sich für eine Sklavin als lebendige Waffe und will stärker als je zuvor werden…

Quelle: Kadokawa
©2019 アネコユサギ/KADOKAWA/盾の勇者の製作委員会

Kommentare

3 Kommentare und Antworten zu "»The Rising of the Shield Hero«: Preview zur 22. Episode"

avatar
Neueste Älteste Beste Bewertung
Natsu90
Gast

Was die Light Novel angeht so sind wir jetzt beim Ende von Band 4 und kommen in den letzten Folgen an den Anfang von Band 5. Insgesamt gibt es in Japan bis jetzt 21 Light Novel Bänder. Ich gehe davon aus dass eine zweite Staffel angekündigt wird.Kadokawa wird bestimmt weiter machen mit der Serie.

ThePaladin
Gast

Zu aller erst sage ich vielen Dank für die schnelle Antwort ^^das ist gut zu wissen das es eine Chance auf eine 2staffel gibt nun es kann einfach nicht so schnell vorbei sein wie bei Fairy Tail momentan… Aber ehrlich gesagt ich kenne mich mit Mangas nicht so gut aus als mit den Serie…..mir fehlt einfach das Geld oder noch schlimmer der Platz um die Mangas zu lagern :(… Aber falls du recht hast hast und Kadokawa weiter dann würde ich aus erfahrung sagen entweder nächstes Jahr in Frühling/Sommer oder im Winter…. Aber da würde höchstwahrscheinlich die Qualität darunter leiden wenn es viel zu schnell rauskommt… Wie schon gesagt Hoffnung besteht und ich werde die letzten 4 Folgen genießen und die restliche Zeit damit verbringen Narichten zu lesen oder Ninotaku zu schauen und zu hoffen ^^
(nebenbei kennst du vielleicht denn einen oder anderen Anime der vielleicht so ähnlich aufgebaut ist um diese Länge Wartezeit zu überstehen?)

ThePaladin
Gast

Wow das ist zwar schön das ist jetzt rausbekommen haber er jeden Mittwoch eine neue Folge kriegt ersten weil ich vor drei Tagen ihn angefangen zu sehen und mich wortwörtlich in ihn verliebt habe^^aber trotzdem ist es so schlimm ernüchternd zu sehen das er nur 25 folgen hat und momentan sind wir bei folge 21….nur so nebenbei…. Weiss irgendjemand ob eine 2 Staffel kommt? Es sind eindeutig zu viele Plottwist offen die eindeutig zu lange sind um sie in vier Folgen zu klären…