»Demon Slayer: Kimetsu no Yaiba«-Manga erreicht Gesamtauflage von 7 Millionen

demon-slayer-h31-5

Bereits seit über drei Jahren veröffentlicht Koyoharu Gotouge ihren Manga »Demon Slayer: Kimetsu no Yaiba« in Japan. Nun wurde bekannt, dass die Reihe mittlerweile eine Gesamtauflage von über 7 Millionen Exemplaren erreicht hat. Erst Ende Februar wurde verkündet, dass sich der Manga über 3,5 Millionen Mal verkauft hat.

Gotouge startete »Demon Slayer: Kimetsu no Yaiba« im Februar 2016 im »Weekly Shonen Jump«-Magazin. Shueisha publizierte bisher 15 Bände in Japan.

Werbung

Eine Anime-Adaption der Reihe wird derzeit im japanischen Fernsehen ausgestrahlt. Diese entsteht unter der Regie von Haruo Sotozaki (»Tales of Zestiria the X«) im Studio ufotable. Akira Matsushima (»Tales of Zestiria the X«) ist dabei für die Charakterdesigns verantwortlich, während Yuki Kajiura (»Sword Art Online«) und Gō Shiina für die Musik zuständig sind.

»Demon Slayer: Kimetsu no Yaiba« in Deutschland

Hierzulande sicherte sich WAKANIM die Rechte an der Anime-Serie und veröffentlicht jeden Samstag um 18:00 Uhr eine neue Episode im Originalton mit deutschen Untertiteln im Simulcast. Eine Woche später gibt es die neuesten Episoden kostenlos auf unserer Webseite.

Die Manga-Reihe wurde in Deutschland bisher zwar noch nicht lizenziert, jedoch erscheinen die neuen Kapitel bei MANGA Plus auf Englisch im Simulpub.

>> Zum Manga bei MANGA Plus
>> Zur Serie bei WAKANIM
>> Zur Serie bei Anime2You

Alle bisher angekündigten Frühjahr-Simulcasts findet ihr in unserer Simulcast-Übersicht im Überblick.

OmU-Trailer zum Anime:

Handlung:

Kamado Tanjirou ist der älteste Sohn in einer Familie ohne Vater. Als er eines Tages in die Stadt geht, um Holzkohle zu verkaufen, verbringt er dort aufgrund von Gerüchten über einen Oni, der sich angeblich in der Gegend rumtreibt, die Nacht, anstatt den Heimweg am Abend anzutreten. Als er am nächsten Tag nach Hause kommt, muss er feststellen, dass anscheinend tatsächlich ein Oni unterwegs war, der fast seine gesamte Familie grausam ermordet hat und nur seine Schwester Nezuko knapp überlebte. Wird er es schaffen, Rache zu nehmen und seine Schwester zu retten?

Quelle: Oricon
©Koyoharu Gotoge / SHUEISHA, Aniplex, ufotable

Kommentare

7 Kommentare und Antworten zu "»Demon Slayer: Kimetsu no Yaiba«-Manga erreicht Gesamtauflage von 7 Millionen"

avatar
Neueste Älteste Beste Bewertung
Yang Wen-li
Gast
Yang Wen-li

Hoffentlich kommt der Manga bald in Deutschland raus.

Mana
Gast
Mana

Da man bei uns eh nichts besseres zu tun hat als die immer gleichen Shonen in vielen Punkten zu bringen ist das sicher nur eine Frage der Zeit. Und ja den Titel zähle ich alleine dazu, Settings alleine machen keine großen Unterschiede, die Mischung usw ist trotzdem gleich wie bei vielen anderen…gerade bei Jump immer sehr typisch.

Yang Wen-li
Gast
Yang Wen-li

Immer noch besser als die ganzen 08/15 Shoujos^^

RoryMercury
Gast
RoryMercury

Der Anime ist auch super und es ist eine gute Nachricht das der Manga so gut verkauft wird. Nezuko ist aber auch ein super niedliches Mädel (mit scharfen Zähnchen) <3.

AYBEKAY
Gast
AYBEKAY

rory wtf was machst du auf dieser webseite !!?

GameWave
Gast
GameWave

Holy wie der Anime dem Manga einen so krassen Boost gegeben hat O.o Einfach verdient 😀

Mana
Gast
Mana

Da ja schon vor ner Zeit angekündigt wurde dass der Manga bald endet, hoffe ich mal nicht dass es jetzt wegen der Sache zwangsverlängert wird, sah man schon oft genug dass das dann nicht gut geht.