»Pastel Memories«-Spiel stellt Dienst ein

pastel-memories-h-7-6

Auf dem offiziellen Twitter-Account des Smartphone-Games »Pastel Memories« wurde heute bekannt gegeben, dass das Spiel am 6. August 2019 seinen Dienst einstellen wird. Das Game vom Entwickler FuRyu startete erst am 23. Oktober 2017 für iOS und Android in Japan.

Spiel inspirierte TV-Anime

Eine zwölfteilige Anime-Adaption des Spiels wurde in der vergangenen Winter-Season im japanischen Fernsehen ausgestrahlt. Diese entstand im Studio project No.9 unter der Regie von Yasuyuki Shinozaki. Shin’ya Segawa animierte die Original-Charakterdesigns von Nero Nashiki, während Tsuyoshi Tamai für die Serienkomposition zuständig war.

Aufgrund von Urheberrechtsverletzungen musste die erste Episode der Serie abgeändert werden, während die zweite Folge komplett verboten wurde. Diese Maßnahmen sollen im Zusammenhang mit einer Parodie zum Anime »Is the Order a Rabbit?« stehen (wir berichteten).

»Pastel Memories« bei Anime on Demand

Hierzulande sicherte sich Anime on Demand die Rechte an der Anime-Serie und zeigte diese im Originalton mit deutschen Untertiteln im Simulcast.

>> Zur Anime-Serie bei Anime on Demand

Promo-Video zum Anime:

Handlung:

Akihabara ist das Technologiezentrum Tokyos und die Pilgerstätte aller Otakus. Doch die Virus genannten, geheimnisvollen Kreaturen lassen nach und nach die Erinnerungen der Anime- und Manga-Fans an ihr geliebtes Hobby verblassen. Akihabara droht, zu einem langweiligen Business-Bezirk zu werden. Nun liegt es an zwölf Mädchen aus einem Maid-Café, den Virus mit ihren magischen Fähigkeiten entgegenzutreten …

Quelle: ANN
©FURYU/「ぱすてるメモリーズ」製作委員会

Kommentare

2 Kommentare und Antworten zu "»Pastel Memories«-Spiel stellt Dienst ein"

avatar
Neueste Älteste Beste Bewertung
RoryMercury
Gast

Gerade die Parodien von anderen Anime bzw. die Eastereggs waren das Beste vom Anime. Die Aal statt Rabbit Episode war wirklich sehr lustig anzusehen.

BunnyHunter
Gast

ich wusste garnicht das es da ein game gibt ich fand den Anime recht gut und witzig und das Outro hat mich sehr überrascht dachte da schon es wäre ein Ecchi Anime 🙂