Megalo Box – Volume 3 | Blu-ray

Megalo-Box

Achtung: Die Aussagen in dieser Rezension reflektieren lediglich die persönliche Meinung des Autors und nicht die von Anime2You und seiner Partner.

Das Animationsstudio TMS Entertainment (»Detektiv Conan«, »Baki (2018)«, »ReLIFE«) veröffentlichte im Jahr 2018 den Anime »Megalo Box«. In Deutschland wurde die Serie von polyband anime lizenziert und erschien von März bis Mai 2019. Wir durften einen Blick in die Blu-ray-Version des dritten Volumes werfen. Ob uns der Werdegang des Untergrundkämpfers JNK.DOG (kurz JD) weiterhin überzeugen konnte, erfahrt ihr in unserer Review.

Werbung
810D6EL6DFL._SL1500_
Jahr:Japan, 2018
Genre:Sports, Action, SciFi, SoL
Publisher:polyband anime
Laufzeit:ca. 75 Minuten
FSK:12
Ton:DTS-HD 2.0
Sprachen:Deutsch, Japanisch
Untertitel:Deutsch
Episoden:08-10

megalo box

Nach der Provokation durch Mikio hatte sich Joe voller Wut auf ihn gestürzt, konnte aber durch Nanbu aufgehalten werden, da dieser wusste, dass alles vorbei wäre, wenn die Wahrheit über ihre Vergangenheit bekannt würde. So wurde Mikio allein im Ring stehend zum Sieger erklärt. Doch als Yukiko während der Eröffnungszeremonie des Megalonia-Domes Mikio als letzten Teilnehmer verkündet und sie ihm das Ticket überreichen will, kommt Joe hereingeplatzt und stellt alle zur Rede … kommt es nun endlich zu einem Kampf zwischen Joe und Mikio?

»Megalo Box« entstand zum 50. Jubiläumsprojekt der Manga-Reihe »Ashita no Joe« von Asao Takamori (Story) und Tetsuya Chiba (Zeichnungen). Insgesamt wurden der Adaption 13 Episoden spendiert. In Japan lief die Anime-Adaption in der Frühjahrs-Season 2018 vom 6. April bis zum 29. Juni. Hierzulande war die Serie nicht im Simulcast zu sehen.

Neben der Adaption aus dem Jahr 2018 erhielt die Manga-Reihe bereits 1970 eine Anime-Serie bestehend aus 79 Episoden. Eine Fortsetzung erschien 1980 mit weiteren 47 Episoden. Im selben Jahr kam ein Compilation-Film heraus, der die erste Staffel zusammenfasst. Ein Jahr später kam der zweite Compilation-Film auf dem Markt, der die Geschichte der zweiten Staffel in komprimierter Form erzählt.

deutsche umsetzung

Die deutsche Umsetzung entstand bei den Münchner Wavefront Studios. Daniel Schlauch und Yannick Forstenhäusler waren dabei für die Dialogregie zuständig. Schlauch verfasste ebenfalls das Dialogbuch. Der gesamte Sprechercast der deutschen Umsetzung lässt sich aus den unteren Bildern entnehmen. In Episode 10 übernahm Chrissi Rebay den Synchronschnitt.

Mit »Megalo Box« liefern die Wavefront Studios ihre erste Anime-Serie mit deutscher Vertonung. Die ersten vier Episoden überzeugen dabei mit einer recht guten Qualität. Patrick Roche (deutsche Stimme von Jon Schnee aus »Game of Thrones«) als Protagonist JNK.DOG liefert eine optimale Leistung und passt stimmlich bestens auf den jungen und ehrgeizigen Charakter.

Die deutsche Fassung befindet sich ebenfalls im dritten Volume der Serie auf einem guten Niveau. Die Qualität überzeugt weiterhin. Die bereits bekannten Synchronsprecher liefern bis zuletzt eine gelungene Leistung. Nennenswerte neue Charaktere sind in den neuen Episoden nicht zu nennen.

»Megalo Box« kann neben der deutschen Sprachfassung ebenfalls im Originalton mit deutschen Untertiteln angesehen werden. Die Untertitel von polyband anime sind bei dieser Serie in grauer Schriftfarbe und haben eine schwarze Umrandung.*

*Screenshots der Untertitel aus Volume 1 von »Megalo Box«.

bild und animation

Die Anime-Adaption entstand unter der Regie von You Moriyama im japanischen Animationsstudio TMS Entertainment (»Detektiv Conan«, »Baki (2018)«, »ReLIFE«). Hiroshi Shimizu (»Michiko & Hatchin«) steuerte dabei das Design für die Charaktere bei, während You Moriyama neben der Regie ebenfalls für das Design der Maschinen zuständig war.

Bei polyband anime erscheint die Serie auf Blu-ray im Format 16:9 mit einer Auflösung von 1080p. »Megalo Box« sticht einem optisch direkt ins Auge. Das Bild ist nicht ’so sauber‘, wie man es seit einigen Jahren bei den neuesten Serien gewohnt ist. Man darf sich eher auf eine Retrooptik mit etwas CGI freuen. Das CGI und der Retrostil harmonisieren dabei optimal miteinander.

Die Megalo-Kämpfe an sich werden nicht überzogen dargestellt – eher realistisch. Die Brutalität wird dabei gekonnt mit der Psychologie vermischt. Dadurch haben die Kämpfe eine erfrischende Art im Vergleich zu anderen Serien.

verpackung und extras

»Megalo Box« ist bei polyband anime in insgesamt vier Volumes auf DVD und Blu-ray erhältlich. Als Verpackung hat sich der Publisher für die handelsüblichen Amarays entschieden. Ein Sammelschuber liegt dem ersten Volume der Serie bei. Der FSK-Hinweis befindet sich auf der Banderole.

Das Inlay des dritten Volumes zieren Joe und Yuri. Wie gewohnt wird ein Wendecover ohne den FSK-Hinweis geboten. Als besonderes Extra hat polyband anime exklusive Storyboards als PDF-Material beigelegt – eine willkommene Abwechslung.

fazit

Im dritten Volume von »Megalo Box« dürfen wir uns doch noch auf einen Kampf zwischen Joe und Mikio freuen. Der Boxkampf der beiden war fesselnd zu verfolgen und recht brutal – wie es bei diesem Sport so üblich ist.

Die neuen Episoden liefern die gewohnte Atmosphäre. Für unseren Untergrundkämpfer verläuft alles positiv. Doch die Absprachen zwischen Fujimaki und Nanbu sorgen für einen regelrechten Zwist unter den Kameraden. Um den maximalen Profit bei den Wetten zu erzielen, soll Joe im nächsten Kampf absichtlich verlieren!

Optimal in Szene gesetzt werden die dramatischen Entwicklungen dargestellt. Durch diesen Aspekt gelingt es »Megalo Box« die Spannung leicht zu erhöhen. Mittlerweile kennen wir jedoch unseren Protagonisten recht gut: Eine absichtliche Niederlage wird gewiss nicht in Frage kommen! Es bleibt spannend, ob es noch zu dem Kampf zwischen Yuri und Joe kommen wird und vor allem wie er am Ende ausgehen wird.

© Asao Takamori, Tetsuya Chiba/Kodansha/MEGALOBOX project. All rights reserved.
Under license to POLYBAND MEDIEN GMBH. © 2019 POLYBAND MEDIEN GMBH. All rights reserved.

Megalo Box – Volume 3

28,99 €
Megalo Box – Volume 3
8,3

Handlung

8.5 /10

Konzept

8.5 /10

Deutsche Umsetzung

8.5 /10

Bild und Animation

8.5 /10

Verpackung und Extras

7.5 /10

POSITIV

  • Cooler Soundtrack
  • Spannende Entwicklung
  • Sympathische Charaktere
  • Deutsche Synchronisation

Kommentare