»Engaged to the Unidentified«-Zeichnerin startet neuen Manga

Engaged-to-the-Unidentified-h9-6

In der aktuellen Ausgabe des »Manga Time Kirara«-Magazins des japanischen Verlags Hobunsha wurde vor Kurzem das erste Kapitel der neuen Manga-Reihe »Bind, Connect« (jap.: »Musunde, Tsunaide.«) von Zeichnerin Cherry Arai veröffentlicht.

Der Manga dreht sich um Kanoko und ihre Freundin Tsunagu. Ihre Persönlichkeiten sind komplett verschieden, aber sie stehen sich trotzdem sehr nahe. Eines Tages passiert jedoch etwas, während sie in der Nähe eines kleinen Bergschreins spielen, den sie Nogeyama-sama nennen.

Werbung

Arais Werke inspirierten bereits zwei Anime-Serien

Cherry Arai ist bereits durch ihre Manga-Reihen »Three Leaves, Three Colors«, die sie im Dezember letzten Jahres beendete, und »Engaged to the Unidentified«, die derzeit noch im »Manga 4-koma Palette« veröffentlicht wird, bekannt. Beide Reihen erhielten bereits eine zwölfteilige Anime-Umsetzung vom Studio Doga Kobo.

Hierzulande sind bisher weder die beiden Manga-Reihen noch die Anime-Serien erhältlich.

Bild zum neuen Manga:

S00918-k-kv

Quelle: ANN
Musunde, Tsunaide: ©Cherry Arai, Hobunsha
Engaged to the Unidentified: ©荒井チェリー/一迅社・未確認で進行形製作委員会

Kommentare

2 Kommentare und Antworten zu "»Engaged to the Unidentified«-Zeichnerin startet neuen Manga"

avatar
Neueste Älteste Beste Bewertung
AYBEKAY
Gast
AYBEKAY

hört sich nach girls love an

Momo
Gast
Momo

Da würde ich eher weniger von ausgehen, Cherry Arai zeichnet tendenziell eher Comedy und cute girls doing cute things Geschichten.