Attack on Titan – Deluxe Edition 2 | Manga

DE-02

Achtung: Die Aussagen in dieser Rezension reflektieren lediglich die persönliche Meinung des Autors und nicht die von Anime2You und seiner Partner.

Seit 2009 erscheint bei Kodansha die Action-Reihe »Attack on Titan« (Shingeki no Kyojin) von Hajime Isayama. Hierzulande sicherte sich der Carlsen-Verlag die Lizenz am Manga und veröffentlicht diesen seit März 2014. Seit Oktober 2018 spendiert der Verlag der beliebten Reihe eine schicke Hardcover-Ausgabe als Deluxe Edition. Wir durften einen Blick in den zweiten Band der Neuauflage werfen. Ob uns die beliebte Action-Reihe sowie die Deluxe Edition weiterhin überzeugen konnte, erfahrt ihr in unserer Review.

attack-on-titan-deluxe-2
Jahr:Japan, 2010
Genre:Action, Fantasy, Horror
Publisher:CARLSEN Manga!
Mangaka:Hajime Isayama
Typ:Manga
Bände:28 (laufend)

seit über 100 jahren beherrschen menschenfressende titanen die erde.

Als die Titanen den Bezirk Trost angreifen, werden Eren und auch einige seiner Kameraden gefressen. Die Lage scheint aussichtslos, doch dann erscheint ein Titan, der wild geworden gegen seinesgleichen kämpft. Als nach dem Kampf klar wird, dass es sich bei diesem Titanen um Eren handelt, sehen sich die Militärführer gezwungen, ihn auszuschalten. Doch Armin kann sie davon überzeugen, seinen Freund Eren für militärische Zwecke zu nutzen. Nun wollen die Menschen den Bezirk Trost mithilfe ihres eigenen Titanen zurückerobern…

veröffentlichung

Die Deluxe Edition von »Attack on Titan« erscheint als weltweit exklusive Hardcover-Ausgabe im Format 14,80 x 21,50 cm. Der zweite Band enthält die regulären Bände 4 bis 6 und umfasst 568 Seiten. Enthalten sind die Kapitel 14 bis 26 sowie das das Sonder-Kapitel »Ilses Notizbuch«, welches sich zwischen Kapitel 18 und 19 befindet.

Innerhalb des Bandes werden einige Farbseiten geboten. Die »Zur Veröffentlichung freigegeben Informationen«, die ein paar Hintergrundinformationen über »Attack on Titan« liefern, befinden sich im Band und wurden passend übersetzt. Als kleines, aber feines Extra befinden sich am Ende ein paar farbige Coverillustrationen. Carlsen versieht die gesamte Reihe mit einer Leseempfehlung ab 16 Jahren. Die japanischen SFX hat Verlag wie gewohnt komplett retuschiert und getypesettet.

>> Hier gelangt ihr zur Leseprobe von »Attack on Titan«
review_carlsen

>> Oder einfach direkt im Carlsen-Shop erwerben

fazit

Im zweiten Band der Deluxe Edition von »Attack on Titan« gelingt es Armin zu Eren durchzuringen, wodurch sie gemeinsam Bezirk Trost von den Titanen zurückerobern. Die Atmosphäre in den neuen Kapiteln ist aus meiner Sicht durchweg bedrückend. Doch leichte Hoffnungsschimmer für Eren sind beim Lesen zu erkennen.

Das Highlight schlechthin ist der Auftritt von Hauptgefreiter Levi. Bereits seit der Anime-Adaption zählt er zu meinem Lieblingscharakter. Im Manga kommt er durch die Zeichnungen von Isayama deutlich besser zur Geltung. Seine coole Art wird wesentlich besser dargestellt. Allein sein Auftritt vor der Untersuchungskommission – einfach unbeschreiblich genial.

Die im ersten Band vermisste Soldatenausbildung wird in diesem Band behandelt. Ich muss zugeben, dass mir die Reihenfolge im Manga eher zusagt, als in der Anime-Serie. Die Erzählung der Geschichte ist aus meiner Sicht runder. Für die Anime-Fans: Der Band deckt die Episoden 13 bis 20 sowie 2 bis 5 ab.

© 2011 Hajime Isayama. All rights reserved.
© Carlsen Verlag GmbH・Hamburg 2019

Attack on Titan – Deluxe Edition 2

25,00 €
8,9

Handlung

8.0/10

Konzept

8.5/10

Lesefluss

9.0/10

Zeichnungen

9.0/10

Veröffentlichung

10.0/10

POSITIV

  • Packende Story
  • Viele Farbseiten
  • Sehr ansehnliche Edition
  • Blickfang im Bücherregal

Kommentare