My Eureka Moment – Band 1 | Manga

MEM-01

Achtung: Die Aussagen in dieser Rezension reflektieren lediglich die persönliche Meinung des Autors und nicht die von Anime2You und seiner Partner.

Bei Shueisha erschien von 2015 bis 2016 die vierteilige Romance-Reihe »My Eureka Moment« (Kimi to Eureka) von Ayuko. Hierzulande sicherte sich TOKYOPOP die Lizenz am Manga und veröffentlicht diesen seit März 2019. Wir durften einen Blick in den ersten Band werfen. Ob uns die sanfte Romance-Geschichte rund um Mai und Watari überzeugen konnte, erfahrt ihr in unserer Review.

Werbung
my-eureka-moment-cover-01
Jahr:Japan, 2015
Genre:Romance
Publisher:TOKYOPOP
Mangaka:Ayuko
Bände:04 (abgeschlossen)

zusammen retten wir die welt!

Während andere Menschen Katzen retten, hilft Schülerin Mai eines Morgens einem Jungen, sicher von einem Baum zu kommen. Sofort ist sie von dessen Aussehen, Art und Wissen fasziniert. Noch am selben Abend folgt ein unverhofftes Wiedersehen: Der hübsche Fremde, der sich als Watari vorstellt, sucht offenbar nach einer Übernachtungsmöglichkeit. Und da Hilfsbereitschaft Mais zweiter Vorname ist, bietet sie ihm an, bei ihr zu übernachten. Noch ahnt sie nicht, dass Watari ihr Leben und ihre Weltsicht auf den Kopf stellen wird …

veröffentlichung

»My Eureka Moment« erscheint im gewohnten TOKYOPOP-Format 12,6 x 18,8 cm als Softcover. Der erste Band weist insgesamt 192 Seiten auf und beinhaltet die Kapitel 1 bis 4. Als Extra liegt der Erstauflage eine ShoCo-Card bei. Die japanischen SFX hat der Verlag beibehalten und die deutschen Übersetzungen in unmittelbarer Nähe optisch passend gesetzt. TOKYOPOP versieht die gesamte Reihe mit einer Leseempfehlung ab 13 Jahren.

>> Hier gelangt ihr zur Leseprobe von »My Eureka Moment«

review_tokyo

>> Oder einfach direkt im TOKYOPOP-Shop erwerben

fazit

Mit »My Eureka Moment« erweitert der Manga-Verlag TOKYOPOP sein Portfolio um eine sanfte Romance-Reihe. Im Mittelpunkt der (Liebes-)Geschichte stehen die Schülerin Mai sowie der aus dem Ausland kommende Watari. Ein ungewöhnliches Treffen, Liebe auf den ersten Blick sowie das ungeplante gemeinsame beisammen wohnen – der Beginn einer leichten Romanze.

Der männliche Protagonist Watari ist ein wahres Genie. Mit einem fotografischen Gedächtnis kann er sich zügig gelesenes behalten. Doch durch seine Art fällt er oft aus dem Rahmen. Dadurch sind seine Interaktionen mit anderen amüsant zu verfolgen. Zu seinem Nachteil verletzt er dadurch oft ungewollt seine Mitmenschen und sorgt hin und wieder für ein ungemütliches Klima.

Als Pärchen finde ich Mai und Watari schon mal optisch sowie charakteristisch passend. In einem sachten Tempo erzählt Ayuko die Geschichte der beiden. Während des Lesens hat für mich persönlich noch das gewisse Etwas gefehlt. Gegen Ende des Bandes kam dann doch der Punkt, den ich vermisst habe. Mais Mitschüler und Kollege als Klassensprecher Kuze gesteht ihr seine Liebe.

Mit überschaubaren vier Bänden freue ich mich auf den weiteren Verlauf der Reihe. Watari wird sich sicherlich am meisten weiterentwickeln. Fans von leichten Romance-Reihen sollten definitiv einen Blick in die Reihe riskieren.

KIMITO EUREKA © 2015 by Ayuko
© TOKYOPOP GmbH, Hamburg 2019

My Eureka Moment – Band 1

6,99 €
My Eureka Moment – Band 1
7,3

Handlung

6.5 /10

Konzept

6.5 /10

Lesefluss

8.0 /10

Zeichnungen

8.0 /10

Veröffentlichung

7.5 /10

POSITIV

  • Leichte Romance-Reihe

NEGATIV

  • Gewisse Etwas fehlt

Kommentare