Weiteres Promo-Video zu »Lord El-Melloi II Case Files«

Auf dem offiziellen Twitter-Account der kommenden Anime-Serie »Lord El-Melloi II’s Case Files: Rail Zeppelin Grace Note« wurde heute ein neues Promo-Video veröffentlicht, das ihr euch weiter unten ansehen könnt.

Der Anime entsteht wie das Special (Episode 0) im Studio TROYCA (»Bloom Into You«). Für die Regie ist Makoto Katou zuständig. Die Serienkomposition übernimmt Ukyou Kodachi, während Jun Nakai das Charakterdesign beisteuert und Ei Aoki als Supervisor fungiert. Sei Itou ist als Art Director beteiligt und die Musik steuert Yuki Kajiura bei. Das Ending wird von ASCA gesungen, die bereits für das zweite Opening von »Sword Art Online -Alicization-« verantwortlich war.

Werbung

Die Serie dreht sich um den Erwachsenen Waver Velvet aus »Fate/Zero« als Lehrer im Clock Tower. Die Geschichte findet einige Monate vor »Fate/stay night« statt und wird aus der Sicht seiner Schülerin Gray erzählt, die auf mysteriöse Weise an Artoria erinnert. Einige weitere Type-Moon-Charaktere, wie Touko Aozaki und Luvia Edelfelt, werden ebenfalls zu sehen sein.

»Lord El-Melloi II Case Files« bei WAKANIM

Nachdem WAKANIM bereits das Special zu »Lord El-Melloi II’s Case Files: Rail Zeppelin Grace Note« auf Abruf anbietet, startet am 6. Juli auch die Anime-Serie bei dem VoD-Anbieter. Neue Episoden gibt es jeden Samstag um 18:30 Uhr.

>> Zur Serie bei WAKANIM

Promo-Video:

Quelle: pKjd
©Makoto Sanda, TYPE-MOON / LEMPC

Kommentare

3 Kommentare und Antworten zu "Weiteres Promo-Video zu »Lord El-Melloi II Case Files«"

avatar
Neueste Älteste Beste Bewertung
AYBEKAY
Gast
AYBEKAY

dieser anime sieht ziemlich gut aus

Landstreicher
Gast
Landstreicher

Dafür das er so ein verheulter Zwerg war, ist er jetzt ganz schön hot. #nohomo

shinji
Gast
shinji

Dieser scheint richtig gut zu werden und ein würdiges Spin-Off der Fate-Reihe zu sein!
Ich kanns kaum erwarten, dass er hier lizenziert wird‼️

Liege ich richtig in der Annahme, dass er in der Zero-„Route“ richtig eingeordnet bzw integriert ist (ich weiss, dass Zero keine eigentliche Route ist, sondern DIE allgemeingültige Vorgeschichte für FSN, aber so ist es verständlicher, was ich meine 😉) und man ihn dementsprechend als eine Fortführung von Fate/Zero bezeichnen könnte, auch wenn es nicht von Ufotable ist?
Also nicht wie zb Apokrypha?
Frage an die Fate-Experten hier 🤗