»Orbital Era«: Erste Details zum neuen Film von Katsuhiro Otomo

akira-h-5-7

Nachdem erst gestern bekannt wurde, dass »Akira«-Schöpfer Katsuhiro Otomo an einem neuen Filmprojekt arbeitet, wurden heute im Rahmen der Anime Expo 2019, die derzeit in Los Angeles stattfindet, erste Details enthüllt.

Sunrise produziert neuen Sci-Fi-Anime

Demnach trägt der Film den Titel »Orbital Era« und entsteht im Studio Sunrise, das außerdem eine neue Anime-Adaption von »Akira« produzieren wird. Die Regie übernimmt Katsuhiro Otomo, der außerdem die Story sowie das Skript schreibt und für die Original-Charakterdesigns verantwortlich ist. Ein erstes Promo-Video sowie ein Visual findet ihr weiter unten im Artikel.

Werbung

Die Story des Films soll eine Science-Fiction-Geschichte im Weltraum sein, die dem Erwachsenwerden der Jugendlichen einer Weltraumkolonie im Laufe von vier Jahreszeiten folgt. Der Hauptcharakter soll ein Amerikaner sein, auch wenn auf seinem Helm das CCCP-Logo der Sowjetunion zu sehen ist.

Otomos Hit-Titel »Akira«

Katsuhiro Otomo startete seine Karriere als Mangaka im Jahr 1973 und war zunächst durch Titel wie »Domu« und »Kibun wa mō Sensō« bekannt. Im Jahr 1982 gelang ihm der internationale Durchbruch mit seinem Hit-Titel »Akira«. Nach diesem Erfolg stieg er als Regisseur in die Anime-Branche ein und übernahm unter anderem bei »Akira«, »Memories« und »Steamboy« diese Position.

Im November 2018 bestätigte Otome, dass er derzeit an einem neuen Manga arbeitet, der seine erste lange Reihe seit »Akira« werden soll.

»Akira« bei Amazon bestellen:
>> Manga-Reihe
>> Anime-Film

Promo-Video:

Visual:

orbital-era-visual-h-5-7

Concept-Art:

oribatal-era-ca2
oribatal-era-ca

Quelle: ANN
©KATSUHIRO OTOMO・MASH・ROOM / O.E PROJECT

Kommentare

3 Kommentare und Antworten zu "»Orbital Era«: Erste Details zum neuen Film von Katsuhiro Otomo"

avatar
Neueste Älteste Beste Bewertung
Skrr Skrr
Gast
Skrr Skrr

Etwas ganz nach meinem Geschmack.. Freu mich jetzt schon

Guts
Gast
Guts

Ich hoffe das wird ein Erfolg und beeinflusst den Markt ein bisschen, denn es gibt zu wenig bodenständige Geschichten. Vorausgesetzt der Film wird gut.

Natsu90
Gast
Natsu90

Sieht ja aus wie eine klassische Space Opera da kommt Vorfreude auf.