Top 5 Anime für weibliche Fans bei Amazon Prime Video

amazon_ranking

Amazon hat sein Anime-Angebot deutlich aufgestockt und bietet ab sofort diverse Serien und Filme für Prime-Mitglieder ohne Mehrkosten auf Abruf an. Passend dazu wollen wir das Angebot in den nächsten Wochen unter die Lupe nehmen und euch einige Highlights präsentieren!

In unserem heutigen Ranking dreht sich alles um Anime für weibliche Fans. Wir haben euch zwei Filme und vier Serien rausgesucht, die ihr auf keinen Fall verpassen solltet. Doch auch für männliche Fans ist der eine oder andere Titel dabei, den man sich gut anschauen kann, wenn man Romance oder Slice-of-Life mag.

Um die Serien und Filme ohne Mehrkosten anzusehen, wird ein Prime-Abonnement benötigt. Dieses kostet 7,99 Euro pro Monat oder 69 Euro pro Jahr und kann 30 Tage kostenlos getestet werden. Alle nachfolgend aufgelistet Anime sind mit deutscher Sprachausgabe verfügbar.

>> Prime 30 Tage kostenlos testen
>> Anime bei Prime Video

Platz 5: »Hakuoki«-Movies

Movie 1: Demon of the Fleeting Blossom – Wild Dance of Kyoto

Chizuru Yukimura, ein Mädchen aus Edo, macht sich auf die Suche nach ihrem verschwundenen Vater und taucht dabei in eine rätselhafte Welt von Samurai-Kriegern und Dämonen ein. Während ihrer Suche wird das Mädchen von den Shinsengumi, einer Gruppe mysteriöser junger Männer, die vom Verschwinden ihres Vaters wissen, aufgenommen und beschützt.

Der komplette Film ist mit deutscher Sprachausgabe bei Amazon Prime Video verfügbar!

>> Zum Film bei Prime Video

Hakuoki1

Movie 2: Demon of the Fleeting Blossom – Warrior Spirit of the Blue Sky

Die Shinsengumi kämpfen einen verzweifelten Kampf gegen die neue Regierung. Hijikata lässt Chizuru in Edo zurück und bricht alleine nach Aizu auf, wofür er Kritik von seinen Kameraden einstecken muss. In einem Brief teilt er Chizuru mit, dass sie sich dringend in Sicherheit bringen soll. Chizuru beschließt, ihrem Herzen zu folgen, und macht sich mit Kazama auf den Weg zu Hijikata.

Die Fortsetzung des packenden Anime-Dramas steht ebenfalls mit deutscher Sprachausgabe auf Abruf zur Verfügung.

>> Zum Film bei Prime Video

Hakuoki2

Platz 4: »Shirobako«

Schon in der Oberschule produzieren die Freundinnen Aoi, Midori, Shizuka, Misa und Ema ihren ersten eigenen Anime. Sie versprechen sich, ihre Leidenschaft zum Beruf zu machen. Zwei Jahre darauf haben es zumindest Aoi und Ema tatsächlich geschafft und erfahren jetzt, was es wirklich heißt, sich in einem kreativen, aber auch ungemein stressigen Umfeld zu behaupten. Doch was ist mit den anderen?

Die 24-teilige Serie aus dem renommierten Studio P.A. Works ist komplett mit deutscher Sprachausgabe bei Amazon Prime Video verfügbar. Auch für männliche Fans, die mehr über die Anime-Industrie erfahren wollen, empfohlen!

>> Zur Serie bei Prime Video

SHIROBAKO_main

Platz 3: »Norn9«

In der Zukunft wird der junge Sorata Suzuhara durch die Zeit an einem ihm völlig unbekannten Ort geschleudert. Hier trifft er drei junge Damen und neun junge Männer, denen er sich auf einer Reise anschließt. Ihn und seine neu gewonnenen Freunde erwartet ein fantastisches Abenteuer an Bord des sagenumwobenen Schiffes Norn – einer gigantischen Sphäre, die durch die Luft schwebt.

Alle zwölf Episoden der Anime-Romanze sind mit deutscher Sprachausgabe verfügbar.

>> Zur Serie bei Prime Video

norn-9

Platz 2: »Tales of Zestiria the X«

Sorey ist als Mensch unter den Seraphim, spirituellen Wesen, die für Menschen eigentlich nicht mehr sichtbar sind, aufgewachsen. Sein Ziel ist es, dass Menschen und Seraphim auf der Welt zusammenleben können. Als er das erste Mal die Hauptstadt der Menschen betritt, wird er in einen Zwischenfall verwickelt, und wird zum sagenumwobenen Bezwinger des Unheils. Das Abenteuer beginnt…

Begleite Sorey und Co. in der zwölfteiligen ersten Staffel dieses packenden Abenteuers auf Amazon Prime Video. Auch für männliche Fans empfohlen!

>> Zur Serie bei Prime Video

tales-of-zestiria-x

Platz 1: »Nagi no Asukara«

Hikari, Manaka, Chisaki und Kaname leben als Fischmenschen im Meer. Als jedoch ihre Schule unter Wasser geschlossen wird, sind die vier Freunde auf die Schule an Land angewiesen. Dort begegnen ihnen ihre neuen Klassenkameraden mit Vorurteilen. Als Manaka, gehänselt von Mitschülern, einen Unfall hat, wird sie von Tsumugu Kihara gerettet, der ihr schon durch seine andere Art aufgefallen ist.

Alle 26 Episoden des spannenden Anime-Dramas sind mit deutscher Sprachausgabe bei Prime Video verfügbar. Auch für männliche Fans, die Romance und Slice-of-Life mögen, empfohlen!

>> Zur Serie bei Prime Video

nagi-no-asukara-visual

Hakuoki: © IF ・DF/「劇場版 薄桜鬼」製作委員会
Shirobako: © 「SHIROBAKO」製作委員会
Norn9: © IF/NORN9 Project
Tales of Zestiria the X: © BNEI/TOZ-X
Nagi no Asukara: © Project-118/凪のあすから製作委員会

Kommentare

8 Kommentare und Antworten zu "Top 5 Anime für weibliche Fans bei Amazon Prime Video"

avatar
Neueste Älteste Beste Bewertung
Mana
Gast

Sind aber garnicht alle vom Original her wirklich für die weiblichen Fans, finde es daher suboptimal es so zu bezeichen. 😉 Das diese und manch andere auch für beide Zielgruppen mehr ansprechend sind (oder sein können) ist ja doch wieder was anderes.
Lustig das man bei jenen die vom Original her eh mehr für die männlichen Fans sind diese dann nenbenbei mit auch extra nochmal mehr empfielt und nur bei denen wo es nicht so wäre dies extra weglest…hust
Dabei muss man ehrlich sagen: auf die anderen würde das trotzallen auch zutreffen und ich hab auch von genug männlichen Fans mitbekommen die diese ebenfalls gesehen haben.

BunnyHunter
Gast

ich kann allgemein mit dieser geschlechter zielgruppen einteilung nichts anfangen wenn mir ein Anime gefällt schau ich ihn mir an egal ob Mädchen / Junge oder Mann / Frau Anime wenn ich mich davon hätte beeinflussen lassen hätte ich viele tolle Animes verpasst 🙂

Mana
Gast

Kommt halt drauf an wie mans sieht und wie man selber einen Geschmack hat. Originale Anime sind natürlich eher für beide (da fällt das dann weg), bei den anderen kommt die Einteilung einfach durch die Vorlage und die gibt es halt allgemein nicht ohne Grund weil die jeweiligen Zielgruppen häufiger bestimmte Elemente mit bevorzugen weswegen das so gemacht wird. Es sagt ja niemand das man sich davon beinflussen lassen muss, aber objektiv gesehen ist halt das meiste an Anime leider klar für die männlichen Fans, obwohl es auch anders ginge. Auch bringt man allgemein zu viele ähnliche Titel in der Form raus.

Ist bei den Mangalizenzen bei uns aber leider auch schon länger so, obwohl es im Mangaabereich ja weitaus mehr Auswahl gäbe.
Allgemein ist es halt so, da es eben Leute gibt die sich mehr danach richten, ist es eben immer blöd wen man denen erzählt eine Sache wäre was anderes als es von den Tatsachen her ist. 🙂

Bishoujo Typ
Gast

Man kann völlig unabhängig von Geschlecht und Alter die meisten Animes schauen. Das einzige wo ich es nen bisschen anders sehe sind diese offensichtlichen Kinder-Anime wie Hamtaro oder Doremi. Verboten ist auch das nicht, aber wird halt irgendwann wired xD

BunnyHunter
Gast

Also die meisten der Serien, Filme finde ich als mann auch toll und hab sie schon geschaut mein Favorit in der liste ist Shirobako 🙂

jojo
Gast

ich war ja von Nagi No Asukara ziemlich begeistert 😀

Michael
Gast

Geht mir ähnlich, mein Favorit ist aber, weil ich Fan der Reihe bin, Tales Of Zestiria the X 😀
Wusste aber auch gar nicht, dass Tales of Zestiria the X so gut ankommt bei den Mädels XD

Momo
Gast

Danke für die Tipps, Nagi no Asukara war wirklich toll aber ich bin eher das JoJo Girl. Das würde ich jedem auf Crunchyroll empfehlen. Die Geschichten sind Klasse, der Cast sowieso und die weiblichen Charas sind auch immer gut geschrieben ♥