»Digimon Story: Cyber Sleuth Complete Edition« angekündigt

digimon

Der Publisher Bandai Namco Entertainment hat vor Kurzem das Bundle »Digimon Story: Cyber Sleuth Complete Edition« für die Nintendo Switch und den PC angekündigt, das ab dem 18. Oktober dieses Jahres erhältlich sein wird. Passend dazu wurde auch ein Trailer veröffentlicht, den ihr weiter unten im Artikel findet.

»Digimon Story: Cyber Sleuth Complete Edition« wird neben »Digimon Story: Cyber Sleuth« auch das Spiel »Digimon Story: Cyber Sleuth – Hacker’s Memory« beinhalten. Beide Games erhalten damit erstmals einen Release auf der Nintendo Switch und dem PC. Während das Bundle für den PC ausschließlich digital erhältlich sein wird, bekommt die Switch-Fassung auch eine physische Version spendiert.

»Digimon Story: Cyber Sleuth« erschien im Jahr 2016 in Europa. Zwei Jahre später folgte »Digimon Story: Cyber Sleuth – Hacker’s Memory«. Beide Spiele wurden damals für die PlayStation 4 veröffentlicht.

Bei Amazon für die PlayStation 4 bestellen:
>> »Digimon Story: Cyber Sleuth«
>> »Digimon Story: Cyber Sleuth – Hacker’s Memory«

Trailer:

Darum geht es in »Digimon Story: Cyber Sleuth«:
In der nahen Zukunft gibt es keine klare Grenze mehr zwischen der realen und digitalen Welt. Es ist zum Alltag geworden, sich jeden Tag in den Cyberspace einzuloggen. Aus einem harmlosen Online–Chat wird für einen Teenager die Chance einen mysteriösen Hacker kennenzulernen. Jedoch wusste der Teenager nicht, dass dieses kurze Treffen zu einem Digi–monumentalen Abenteuer werden würde. In »Digimon Story: Cyber Sleuth« scannt, züchtet und trainiert der Spieler seine treuen Digimon–Gefährten, damit sie ihm in Schlachten gegen kriminelle Hackergruppen zur Seite stehen.

Darum geht es in »Digimon Story: Cyber Sleuth – Hacker’s Memory«:
In dem Spiel schlüpft man in die Rolle des Hackers Keisuke Amazawa, um ein Cyber-Verbrechen aufzuklären, dessen er beschuldigt wird. Der Protagonist schließt sich der Hacker-Gruppe »Hudíe« an, für die man im Laufe des Spiels bestimmte Quests erfüllen muss.

Quelle: Bandai Namco DE
© Media.Vision

Kommentare

5 Kommentare und Antworten zu "»Digimon Story: Cyber Sleuth Complete Edition« angekündigt"

avatar
Neueste Älteste Beste Bewertung
Name
Gast

Wer es noch nicht gespielt hat und JRPGs mag, sollte es unbedingt nachholen. Kann ich nur empfehlen.

Sind zwei wirklich schöne Spiele, nicht zu verwechseln mit der Digimon World Reihe, die gänzlich anders sind. Die Digimon Story Reihe sind waschechte JRPGs mit einem klassischen, rundenbasiertem Kampfsystem. Das Leveldesign mag zwar etwas eintönig sein, das hat mich aber kaum gestört. Ist halt nach wie vor Low Budget, sollte man nicht vergessen.

W.K.
Gast

Dafür sind die Digimonmodelle einfach ein Traum.
So schön anzusehen. Digimon bekommt es wenigstens selbst mit low budget hin eine bessere Story und bessere Grafik als Pokemon anzubieten xD Selbst das Kampfsystem erfordert mehr Strategie und manchmal Durchhaltevermögen wie sonst was.

Name
Gast

Da hast du Recht. Wobei der Schwierigkeitsgrad in Hackers Memory verglichen zum Vorgänger leider ziemlich runtergegangen ist.

W.K.
Gast

Man muss aber auch sagen dass in Hackers Memory der Unterschied zwischen Bossen und normalen Gegnern des gleichen Ortes viel zu groß war. während man mit normalen gegnern den Boden aufwischte machte der Boss das gleiche mit einem selbst. Finde da war es schlecht ausbalanciert. Zudem bietet ja Hackers Memory dennoch gute Herausforderungen, auch wenn natürlich nicht so heftige. Zudem kannte man sich durch den Vorgänger besser aus was den Nachfolger allgemein einfacher dadurch machte.

Medusa
Gast

Extrem gute Nachricht!