Short Cake Cake – Band 1 | Manga

SCC01

Achtung: Die Aussagen in dieser Rezension reflektieren lediglich die persönliche Meinung des Autors und nicht die von Anime2You und seiner Partner.

Bei Shueisha erschien von 2015 bis 2019 die zwölfteilige Romance-Reihe »Short Cake Cake« von suu Morishita. Hierzulande sicherte sich Altraverse die Lizenz am Manga und veröffentlicht diesen seit März 2019. Wir durften einen Blick in den ersten Band werfen. Ob uns die Liebesgeschichte aus der Wohngemeinschaft rund um Ten Serizawa überzeugen konnte, erfahrt ihr in unserer Review.

short-cake-cake-01-cover
Jahr:Japan, 2015
Genre:Romance
Publisher:Altraverse
Mangaka:suu Morishita
Typ:Manga
Bände:12 (abgeschlossen)

short cake cake

Um auf die Oberschule gehen zu können, muss Ten Serizawa von ihrem kleinen Heimatdorf aus eine zweistündige Busfahrt auf sich nehmen – eine echte Herausforderung! Kurzerhand beschließt sie, in eine Wohngemeinschaft zu ziehen. Doch ihre neuen Mitbewohner wecken ungeahnte Gefühle in ihr …

veröffentlichung

»Short Cake Cake« erscheint im Taschenbuchformat 12 x 18,5 cm als Softcover. Der erste Band weist insgesamt 196 Seiten auf und beinhaltet das erste Kapitel. Als Extra liegt ein kleines farbiges Poster bei. Die japanischen SFX hat der Verlag beibehalten und die deutschen Übersetzungen in unmittelbarer Nähe optisch passend gesetzt. Altraverse versieht die gesamte Reihe mit einer Leseempfehlung ab 13 Jahren.

>> Hier gelangt ihr zur Leseprobe von »Short Cake Cake«

>> Oder einfach direkt im Altraverse-Shop erwerben

fazit

Mit »Short Cake Cake« liefert Altraverse nach »Daily Butterfly« einen weiteren Romance-Titel aus der Feder des Künstlerinnen-Duos suu Morishita. Die mit 12 Bänden abgeschlossene Reihe dreht sich um die Oberschülerin Ten Serizawa, die in eine Wohngemeinschaft zieht und ungeahnte Gefühle von ihr zum Vorschein kommen.

»Short Cake Cake« erzählt in einem angenehmen Tempo eine langsam keimende Liebesgeschichte. Überraschenderweise entstehen nicht zuerst bei unserer Protagonistin die Gefühle, sondern bei ihrem Mitbewohner Riku Mizuhara. Der Fokus schwankt dann ein klein wenig auf ihn. Sehr interessant ist der Cliffhanger am Ende des Bandes, als Ten indirekt das Liebesgeständnis von Mizuhara mitbekommt und ihn direkt darauf anspricht.

Wie schon bei »Daily Butterfly« gewohnt, sind die Zeichnungen von suu Morishita wiedermal gelungen. Hintergründe sind eher spärlich vorhanden. Der Fokus liegt bei den Zeichnungen der Charaktere. Wem bereits »Daily Butterfly« gefiel, wird auch mit »Short Cake Cake« seine Freude haben.

© 2015 by Suu Morishita
© Altraverse GmbH – Hamburg 2019

Short Cake Cake – Band 1

7,00 €
Short Cake Cake – Band 1
7,4

Handlung

7.0 /10

Konzept

7.0 /10

Lesefluss

8.0 /10

Zeichnungen

8.0 /10

Veröffentlichung

7.0 /10

POSITIV

  • Zeichnungen

Kommentare