Attack on Titan – Deluxe Edition 3 | Manga

AOT03

Achtung: Die Aussagen in dieser Rezension reflektieren lediglich die persönliche Meinung des Autors und nicht die von Anime2You und seiner Partner.

Seit 2009 erscheint bei Kodansha die Action-Reihe »Attack on Titan« (Shingeki no Kyojin) von Hajime Isayama. Hierzulande sicherte sich der Carlsen-Verlag die Lizenz am Manga und veröffentlicht diesen seit März 2014. Seit Oktober 2018 spendiert der Verlag der beliebten Reihe eine schicke Hardcover-Ausgabe als Deluxe Edition. Wir durften einen Blick in den dritten Band der Neuauflage werfen. Ob uns die beliebte Action-Reihe sowie die Deluxe Edition weiterhin überzeugen konnte, erfahrt ihr in unserer Review.

attack-on-titan-deluxe-3
Jahr:Japan, 2010
Genre:Action, Fantasy, Horror
Publisher:CARLSEN Manga!
Mangaka:Hajime Isayama
Typ:Manga
Bände:29 (laufend)

seit über 100 jahren beherrschen menschenfressende titanen die erde.

Die Menschen haben dank Erens unglaublichen Titanenkräften den Bezirk Trost zurückerobert, doch er muss trotz seiner Taten vor Gericht und wird nach harter Diskussion anschließend dem Aufklärungstrupp unterstellt. Die 57. Expedition ins Titanengebiet wird jedoch zu einem Desaster, denn ein abnormer Titan sprengt die Formation. Nach einer eigenartigen Handlung des Titanen ahnt Armin allerdings, dass mehr dahintersteckt…

veröffentlichung

Die Deluxe Edition von »Attack on Titan« erscheint als weltweit exklusive Hardcover-Ausgabe im Format 14,80 x 21,50 cm. Der dritte Band enthält die regulären Bände 7 bis 9 und umfasst 560 Seiten. Enthalten sind die Kapitel 27 bis 38. Die japanischen SFX hat Verlag wie gewohnt komplett retuschiert und getypesettet. Carlsen versieht die gesamte Reihe mit einer Leseempfehlung ab 16 Jahren.

Innerhalb des Bandes werden einige Farbseiten geboten. Die »Zur Veröffentlichung freigegeben Informationen«, die ein paar Hintergrundinformationen über »Attack on Titan« liefern, befinden sich im Band und wurden passend übersetzt. Als kleines, aber feines Extra befinden sich am Ende ein paar farbige Coverillustrationen.

>> Hier gelangt ihr zur Leseprobe von »Attack on Titan«

review_carlsen

>> Oder einfach direkt im Carlsen-Shop erwerben

fazit

Im dritten Band der Deluxe Edition von »Attack on Titan« überschlagen sich die Ereignisse. Schöpfer Isayama erhöht das Tempo und liefert neben neuen Erkenntnissen weitere Fragezeichen. Dem Leser wird die Identität des weiblichen Titanen enthüllt. Zahlreiche bekannte Charaktere lassen dabei ihre Leben, um neue Informationen über die Titanen im Allgemeinen zu erhalten.

Ein ziemlich mitreißender Band, der es definitiv in sich hat. Isayama packt langsam aus und stillt Häppchenweise den Wissensdrang des Lesers. Dabei gewährt er uns einen kleinen Einblick in die Militärpolizei sowie der Mauer-Sekte. Die meisten Panels sind gespickt mit fesselnden Kämpfen der Menschheit gegen die Titanen.

In den neuen Kapiteln wird angedeutet, dass die Titanen aus Menschen bestehen beziehungsweise Menschen zu Titanen gemacht werden. Stellt sich nun die Frage, welchem Zweck dies dienen soll. Weiterhin betritt ein neuer abnormer Titan – der sogenannte Tier-Titan – die Fläche und kann sogar sprechen. Steckt eine menschliche Organisation hinter alldem Ganzen? Isayama weiß, wie er seine Leser bei der Stange halten kann.

Für die Anime-Kenner: Der dritte Band behandelt die Geschehnisse aus den Episoden 21 bis 24 aus der ersten Staffel sowie die Episoden 1 bis 4 der zweiten Staffel. Leichte Änderungen in der Geschichte sind vorhanden. Aus meiner Sicht ist die Erzählweise im Manga deutlich besser, als es im Anime der Fall ist. Hier empfehle ich definitiv einen Blick ins Original-Werl, dem Manga.

© 2012 Hajime Isayama. All rights reserved.
© Carlsen Verlag GmbH・Hamburg 2019
Aus dem Japanischen von Claudia Peter

Attack on Titan – Deluxe Edition 3

25,00 €
9

Handlung

8.5/10

Konzept

8.5/10

Lesefluss

9.0/10

Zeichnungen

9.0/10

Veröffentlichung

10.0/10

POSITIV

  • Packende Story
  • Viele Farbseiten
  • Sehr ansehnliche Edition
  • Blickfang im Bücherregal

Kommentare