»Assassins Pride«: Neues Visual zur Anime-Adaption

Auf der offiziellen Webseite der kommenden Anime-Adaption von Kei Amagis Light-Novel-Reihe »Assassins Pride« wurde heute ein neues Visual zur Serie veröffentlicht, das ihr euch weiter unten im Artikel ansehen könnt.

Anime startet im Oktober

Die Serie entsteht unter der Regie von Kazuya Aiura (Episode Director bei »Citrus«) beim Studio EMT Squared (»Love Tyrant«). Die Serienkomposition übernimmt Deko Akao (»Anonymous Noise«), während die Charakterdesigns von Maho Yoshikawa stammen. Der japanische TV-Start ist für Oktober 2019 geplant.

Kei Amagi startete die Light Novel im Januar 2016 mit Illustrationen von Nino Ninomoto. Kadokawa veröffentlichte bisher zehn Bände der Hauptreihe sowie einen Extra-Band. Eine Manga-Adaption von Yoshie Katō erscheint seit Mai 2017 in Shueishas »ULTRA JUMP«-Magazin.

Visual:

Handlung:

Die Geschichte spielt in einer Welt, in der nur diejenigen, die aus einer Adelsfamilie stammen, das Mana haben, um gegen Monster kämpfen zu können. Kūfa ist ein Adliger, der aus der Familie eines Herzogs stammt und zu einer jungen Frau namens Merida geschickt wird. Als sich herausstellt, dass Merida kein Talent im Umgang mit Mana hat, muss Kūfa sie ermorden.

Quelle: Twitter (@assassins_anime)
©2019 天城ケイ・ニノモトニノ/株式会社KADOKAWA/アサシンズプライド 製作委員会

Kommentare

2 Kommentare und Antworten zu "»Assassins Pride«: Neues Visual zur Anime-Adaption"

avatar
Neueste Älteste Beste Bewertung
Natsu90
Gast

Der Anime hört sich ganz interessant an wird vorgemerkt!

Jojo
Gast

Ja finde auch das er sich recht interessant anhört. Hoffe das die Lizenz zu uns schaft.