»Sword Art Online: Hollow Realization«-Manga endet in Kürze

In der diesjährigen Oktober-Ausgabe von Kadokawas »Dengeki Maoh«-Magazin wurde vor Kurzem bekannt gegeben, dass Tomo Hirokawas Manga-Adaption des Spiels »Sword Art Online: Hollow Realization« in der nächsten Ausgabe, die am 27. September in Japan erscheint, enden wird.

Hirokawa startete den Manga im Oktober 2017 im »Sword Art Online Magazine« von Kadokawa, wechselte allerdings nach drei Kapiteln ins »Dengeki Maoh«-Magazin. In Japan wird die Reihe in insgesamt sechs Bänden publiziert. Hierzulande ist der Manga bisher nicht erhältlich.

Das Spiel »Sword Art Online: Hollow Realization« erschien im Oktober 2016 für die PlayStation 4 und PlayStation Vita in Japan. Ein europäischer Release erfolgte im November 2016. Für den PC wurde das Spiel im Oktober 2017 veröffentlicht, während eine Version für die Nintendo Switch im Mai dieses Jahres folgte.

Das Spiel bei Amazon bestellen:
>> Nintendo Switch
>> PlayStation 4
>> PS Vita

Trailer zum Spiel:

Quelle: ANN
©2014 REKI KAWAHARA/PUBLISHED BY KADOKAWA CORPORATION ASCII MEDIA WORKS/SAOII Project
©BANDAI NAMCO Entertainment Inc.

Kommentare

3 Kommentare und Antworten zu "»Sword Art Online: Hollow Realization«-Manga endet in Kürze"

avatar
Neueste Älteste Beste Bewertung
Hyourinmaru
Gast

Lol, wusste gar nicht mal, dass es zu dem Game ne Manga-Adaption gibt.

Sarahshi
Gast

Genau das gleiche dachte ich auch gerade! XD
wurde es aber schon gerne sehen, das der auch nach Deutschland kommt. 🙂

Bloodx
Gast

Da bist du wohl nicht der einzigste 😀 Denn das wusste ich auch noch nicht.