»Ahiru no Sora«: Anime wird über vier Seasons ausgestrahlt

Auf dem offiziellen Twitter-Account der kommenden Anime-Adaption von Takeshi Hinatas Basketball-Manga »Ahiru No Sora« wurde vor Kurzem bekannt gegeben, dass die Serie über insgesamt vier Seasons ausgestrahlt werden soll. Ob es sich dabei um vier aufeinanderfolgende Seasons handelt, ist bislang noch unklar.

Anime startet im Oktober

Der Anime entsteht im Studio Diomedéa unter der Regie von Shingo Tamaki (»Aho-Girl«) und Keizou Kusakawa (»Fuuka«). Go Zappa (»Beatless«) schreibt das Skript, während Yoshino Honda (»Fuuka«) für die Charakterdesigns verantwortlich ist. Der Opening-Song mit dem Titel »Happy Go Ducky!« stammt von der Band the pillows. Die Serie startet am 2. Oktober in Japan.

Hinata veröffentlicht die Manga-Reihe seit 2003 im »Weekly Shonen Magazine«. In Japan wurden bisher 48 Bände publiziert. Die Reihe, die im Januar 2019 ihren finalen Arc erreicht hat, zählt zu den meistverkauften Mangas in Japan, von der sich mittlerweile mehr als 24 Millionen Exemplare im Umlauf befinden.

Promo-Video:

Handlung:

Er ist klein, schwach und ist gerade auf eine neue Schule gewechselt. Kurumatani Sora liebt Basketball und hat schon in jungen Jahren Bälle durch Reifen geworfen. Sein Wunsch ist es größer zu werden, damit er später Basketballspieler werden kann. Auch seine Mutter wollte einst Basketballspielerin werden…

Quelle: Twitter (@ahirunosora_tv)
©日向武史・講談社/「あひるの空」製作委員会

Kommentare

3 Kommentare und Antworten zu "»Ahiru no Sora«: Anime wird über vier Seasons ausgestrahlt"

avatar
Neueste Älteste Beste Bewertung
aybekay
Gast

Das sind doch mal gute Nachrichten. Aber mal sehen ob es halt auch hier lizenziert wird. Kuroko no Basket hat’s ja auch nicht nach Deuschland geschafft obwohl es ein sehr guter Anime ist. Im Gegensatz dazu wird jeder kleinste Isekai Müll natürlich lizenziert…. 🤦🏼‍♂️ 🤦🏼‍♂️ 🤦🏼‍♂️

Momo
Gast

Bei Sportanime bieten sich längere Ausstrahlungen zum Glück an. Ich hoffe der Titel wird dem ganzen auch gerecht. Es gibt nichts schlimmeres als ein Titel der viel zu lange läuft wenn er nicht gefällt.

Bloodx
Gast

Mal sehen ob er an Kuroko no Basket oder Haikyuu herranreichen kann. Wenn er bei mir kein Mitfiebern auslöst, dann wird der Anime sehr schnell langweilig.