Deutscher Trailer zu »Hayao Miyazaki – Never Ending Man«

Morgen erscheint die Dokumentation »Hayao Miyazaki – Never Ending Man« auf DVD und Blu-ray im Handel. Passend dazu hat der Publisher KSM Anime nun einen deutschen Trailer veröffentlicht, den ihr euch weiter unten ansehen könnt.

»Hayao Miyazaki – Never Ending Man«, im Original »Owaranai Hito Miyazaki Hayao«, ist ein japanischer Dokumentarfilm von Kaku Arakawa aus dem Jahr 2016. Der Film folgt dem weltweit bekannten Filmemacher Hayao Miyazaki nach seiner Entscheidung, sich zur Ruhe zu setzen.

Zu Miyazakis bekanntesten Werken zählen unter anderem »Chihiros Reise ins Zauberland«, »Das wandelnde Schloss« und »Prinzessin Mononoke«. Aktuell arbeitet er an einem neuen Film, der den Titel »Kimi-tachi wa Dō Ikiru ka« (»Wie lebt ihr?«) trägt.

Bei Amazon bestellen:
>> Film (DVD | Blu-ray)

Trailer:

Quelle: KSM Anime
© NHK

Kommentare

4 Kommentare und Antworten zu "Deutscher Trailer zu »Hayao Miyazaki – Never Ending Man«"

avatar
Neueste Älteste Beste Bewertung
Otaku Explorer
Gast

Ich freu mich auf den Film. Habe mir bereits The Kingdom of Dreams and Madness angesehen, welche auch Einblicke ins Studio Ghibli gewährt hat. Dieser war aber nur in O-Ton mit deutschen Untertiteln. Hier scheint es einen deutsche Over-Voice zu geben.

highdeffreak
Gast

Ja Der die dt. Tonspur ist Voice Over, jeweils mit verschiedenen Sprechern bei bestimmten Situationan.
Ein Sprecher als »Erzähler«, ein Sprecher als »jeweils Sprechende Person« u. so.
Dass der Ton in 5.1 ist, hätte eigentlich nicht sein müssen, Stereo (wie der O-Ton) hätte auch genügt, naja typisch KSM Anime halt, kennt man ja auch von anderen Titeln 😉

Jedenfalls ein sehr interessanter Film, kann ich nur empfelen.

Habe sie BD seit 23.7. im Regal, gab’s ja schon vorher bei Anime Planet^^

Hiyori
Gast

Der alte Sensei höchst selbst, krass das er sich sogar dem 3D Sektor annimmt^^

Wobei ich Anime der alten Schule immer noch besser finde als reine 3D Abklatsche, habe mir z.B. vor kurzem mal Apreggio gegeben, aber reines 3D sieht einfach billig aus und die Emotionen kommen nie so überzeugend rüber…

Railgun
Gast

Also das kommt hart auf die 3D CG Animationen drauf an. Schon mal Houseki no Kuni/Land of the Lustrous von Studio orange gesehen? Also von billig aussehen kann bei dem zu 100% nicht sein, ich meine das ist Animationstechnisch etwas vom besten der letzten Jahre~