»Angels of Death«: Releasetermin des ersten Volumes gelistet

Bereits vor geraumer Zeit haben wir darüber berichtet, dass sich Universum Anime die Lizenz an der Serie »Angels of Death« gesichert hat. Nun wurde durch einen Eintrag bei Amazon bekannt, dass das erste von drei Volumes voraussichtlich am 6. Dezember 2019 auf DVD und Blu-ray in den Handel kommen wird.

Da der Publisher den Termin noch nicht bestätigt hat, sind Änderungen nicht ausgeschlossen. Eine Vorbestellung ist bislang noch nicht möglich.

Anime lief 2018 in Japan

Die Anime-Serie entstand im Studio J.C.Staff unter der Regie von Kentarou Suzuki. Yoshinobu Fujioka schrieb das Skript, während Miki Matsumoto für das Charakterdesign und die Animationsregie verantwortlich war. Noisycroak komponierte die Musik beim Label Lantis. Der Opening-Song »Vital« wurde von Masaaki Endoh gesungen, während das Ending »Pray« von Haruka Chisuga stammt.

Der Anime, der von Juli bis Oktober letzten Jahres in Japan lief, basiert auf dem gleichnamigen Psycho-Horror-Adventure-Game, das bei Steam auf Englisch erhältlich ist. Eine Manga-Adaption von Kudan Nazuka und Makoto Sanada wird im »Comic Gene«-Magazin veröffentlicht.

Trailer:

Darum geht es: 

In der Geschichte geht es um Rachel, ein 13-jähriges Mädchen, das in einem verlassenen Haus ohne Erinnerungen aufwacht. Weder weiß sie, wo sie ist, noch wie sie in das Haus kam. Als sie durch das Haus streift, entdeckt sie einen jungen Mann, der in Bandagen eingewickelt ist. Der Unbekannte stellt sich als Zack vor. Auch er weiß nicht, warum er an diesem Ort ist. Zusammen versuchen sie aus dem Gebäude zu entkommen.

Quelle: Amazon.de
© 真田まこと/Vaka・DWANGO・KADOKAWA/「殺戮の天使」製作委員会

Kommentare

36 Kommentare und Antworten zu "»Angels of Death«: Releasetermin des ersten Volumes gelistet"

avatar
Neueste Älteste Beste Bewertung
Zero36
Gast

Universum Anime wollte den eigentlich im August veröffentlichen. Komisch da keiner sichj beschwert, wenn man den ohne was zu sagen verschiebt aber hauptsache auf anfdere Publisher herziehen.

Mana
Gast

Vielleicht lag es ja daran das ein Teil der Serie ja nur mit Pause lief und sie erst mal das klären wollten?

Zero36
Gast

Was hat es den damit zu tun? Man hat gesagt august und wenn es so wäre, dann hätte man es ruhig komunizieren können,hat mann aber nicht.

Mana
Gast

Haut halt vielleicht nicht mehr so hin wo sie jetzt mehr bringen, oder es interessierte da eh weniger weil so beliebt/bekannt wie manch andere scheint der ja auch nicht zu sein. Und es wird ja auch häufiger bei beliebteren gemeckert. Außerdem kommt eh so viel da hat nicht jeder alles im Kopf was wann wie kommen sollte…

KuroMandrake
Gast

Bist du ein Mitarbeiter von Universum Anime (könnte ich jetzt sagen) 😉

KuroMandrake
Gast

Damit habe ich dich gemeint @Mana…

Mana
Gast

Wie kommst denn auf sowas? – ist mir einfach nur eingefallen dass die Serie doch so lief…

KuroMandrake
Gast

Ich weiß nicht ob du das damals mir vorgeworfen hattest daher die Vermutung und auch nur die Vermutung, habe ja keine Beweise…

Kigeki
Gast

Kazé sollte in Zukunft also lieber still und heimlich verschieben, dann wird wenigstens nichtmehr gemeckert. Oder bei Universum meckert keiner weil die immer hochgelobt werden bis in den Himmel. Da sind manche wohl so geblendet von das die garnicht mitkriegen wenn Universum mal nicht so perfekt ist wie es alle darstellen

KuroMandrake
Gast

@Kigeki
Bei dem Rainbow Anime mit dem nicht vorhandenen Sammel Schuber beim letzen Vol. sind sie bei mir etwas unten durch. Komisch da hat bisher sich auch noch niemand aufgeregt? Evtl alles Mitarbeiter Undercover (könnte ich nochmal behaupten) 😉

Nyan-Kun
Gast

Man merkt, dass du immer noch verbittert darüber bist, dass man dich als Mitarbeiter von irgendeinem Publisher hingestellt hat.
Pass auf, dass du dich nicht zu oft wiederhohlst. Nach dem dritten mal oder noch mehr wird es dann nur noch kindisch. So als kleiner Hinweis.

Gab/Gibt hier auch noch ein paar andere hier, die über gewisse Dinge nicht hinwegkommen und es überall immer erwähnen müssen.

KuroMandrake
Gast

Merkt man das ja?

Kigeki
Gast

Ja, das mit dem Schuber ist wirklich das allerletzte. Erst etwas ankündigen und dann einfach Wortlos zurück nehmen. Jedenfalls hab ich, bevor ich dazu einen Kommentar hier gelesen habe, nichts davon mitbekommen. Und eine News gab es hier dazu auch nicht soweit ich weiß. Ich hätte sie so oder so gekauft, aber auf den Schuber hab ich mich dennoch gefreut. Jeder hat halt lieber einen Schuber statt 4 Einzelvolumes. Aber sowas hatte ich z.B. bei Kazé noch nicht. Wenn die einen Schuber ankündigen kommt auch einer. Kazé ist gefühlt der Publisher der hier am allermeisten Kritisiert wird, dabei hatte ich bisher bei ihnen die wenigsten Probleme mit i.was. Nur ist halt der größte Anime Publisher Deutschlands, da ist natürlich viel Angriffsfläche. Nur die meisten sehen immer nur negatives, statt mal positives an denen zu sehen. Oder wäre ohne Kazé Bleach fortgeführt worden? Oder Inuyasha? Detektiv Conan? One Piece? Und alles mit den alten Sprechern bis auf wenige Ausnahmen die ihre Gründe haben. Nein, man sieht z.B. nur das eine einzige negative und zwar z.B. der Sprecherwechsel bei den Dragonball Serien. Machst du einen Fehler, ist alles was man richtig getan hat vergessen. Und ja die Kritik an den One Piece und Conan Boxen (kein Bluray und kein O-Ton) ist nachvollziehbar, aber für mich z.B. kein Problem da ich die 2 Serien halt so kennengelernt habe. Auf Deutsch, zwar weitergeschaut auf Japanisch, aber ich habe absolut kein Problem damit alles nur auf Deutsch schauen zu können auf Disk. Man ist das wieder lang geworden hier -.-

Mana
Gast

Ich würde ja mal drauf tippen das sie es angekündigt haben ohne das schon abegeklärt zu haben ob sie einen bringen dürfen…wäre aber natürlich dämlich das so zu machen. Oder vielleicht verkauft sich der Titel nicht so gut wie erhofft weswegen man das einsparte?

shinji
Gast

Die Erklärung von Universum, die ein User auf persönliche Nachfrage von ihnen bekommen hat, war, dass die Vorbestellungen von Vol.1 unter den Erwartungen geblieben sind und sich deswegen ein Schuber nicht rentiert hätte.
Weiss aber nicht mehr bei welchem Artikel oder wer das gesagt hat.

Ich bin mir aber nicht mal so sicher, dass tatsächlich einer angekündigt wurde. Vermutlich haben wir alle nur automatisch damit gerechnet, weil sie bei 3 Volumes immer einen beigelegt haben.

Nyan-Kun
Gast

Bei der letzten Rainbow Volume wurde es bei Amazon zunächst mit Schuber angegeben. Das wurde dann später wieder raus genommen.

Mana
Gast

Also nur nach Vorbestellungen zu gehen ist aber auch nicht klug, als wenn alle nur das machen würden, gerade weil erst später kaufen ja teils auch günstiger kam.

KuroMandrake
Gast

Da gebe ich dir recht Frau/Herr Mana und das ist es was mich bei Universum Anime enttäuscht hatte…

shinji
Gast

Aja, stimmt, jetzt fällt es mir auch wieder ein!
Es gab zwar dieses Produktbild, aber keine konkrete Aussage dazu, meine ich.
Der Schuber war glaube ich weiss.

Diese Entscheidung muss dann im stillen Kämmerlein gefällt worden sein, ohne es groß zu kommunizieren, um keine große Staubwolke aufzuwirbeln.
Nur auf explizite Nachfrage, haben sie es dann mitgeteilt.
Auch nicht schön 😕

KuroMandrake
Gast

@Zero36
Ich hätte es nicht besser ausdrücken können, schön das es hier auch mal Leute gibt, die auch mal die andere Seite sehen. 😉

Natsu90
Gast

Dass die Leute jetzt bei der Verschiebung von Universum nicht sagen kann ich teilweise verstehen: ich hatte die Serie gar nicht mehr auf dem Schirm wenn ich ehrlich bin. Und Kaze ist einfach ein zu großes Opfer für klagen jeder Art die bringen ja auch eine Vielzahl von Animes raus. Universum dagegen hat jetzt kontinuierlich erst seine Anzahl an Anime erhöht… bis vor einigen Jahren haben die nur eine Handvoll Filme rausgebracht und wenn es hoch kommt eine Serie und da war es eben nicht üblich dass es zu Verschiebungen kommt da man ja auch sich sehr viel Zeit lassen konnte bei einer Serie im Gegensatz zu Kase die 50 Serien pro Jahr raushauen sag ich jetzt mal so….

KuroMandrake
Gast

Ich kann deine Argumentation nicht teilen…

Natsu90
Gast

Musst du auch nicht, jeder kann seine eigene Meinung haben….🙂

KuroMandrake
Gast

Richtig! 😉

Nyan-Kun
Gast

Ist doch nachvollziehbar. Kaze hat aktuell so viele Animes in der Pipeline, wodurch es da häufiger Verschiebungen gibt, u.a. auch bei den größeren Titeln wie zuletzt RE:Zero. Da fällt auf.

Bei Universum ist dies deutlich weniger der Fall. Hinzu kommt noch, dass viele wohl »Angels of Death« gar nicht mehr auf dem Schirm haben. Ich selber habe auch völlig vergessen, dass UA auch diese Serie noch raus bringen wollte.

Und dann genießt UA auch noch den besseren Ruf, weil sie in der Vergangenheit durch qualitativ gute Veröffentlichungen aufgefallen sind. Da ist man nachgiebiger. Jedoch kann man auch diesen Credit irgendwann völlig verspielen, wenn sich Fehler und Probleme häufen.

Mana
Gast

Man hat z.b. die die OVA-Reihe Unterm Wolkenhimmel Gaiden auch bei der BD Version als Special rausgehaut und das nicht günstig, dabei ist daran nicht wirklich was besonders…3 Postkarten als Extra und aufgedruckter BD-Streifen auf dem Pappdings was über die normale BD man drüberschiebt…nicht wirklich toll. Ich hatte die schon bestellt als noch der falsche Preis drin war, sonst hätte ich das sicher nicht gekauft…zumal es ja eh was unvollständiges ist. Die Synchro ist aber zumindest gut gelungen was ja bei anderen auch eher seltener der Fall ist…aber das ist ja was das auch eh der Fall sein sollte ohne anderes.

Mana
Gast

Ich denke auch das es mit daran liegt das es bei Kaze u.a. halt viel mehr vorkommt weil sie ja nochmal mehr haben und auch mehr bekanntere Titel oft dazu.

SilverHead
Gast

ENDLICH!!!!😂😂😂😂😍😍😍😍

Luise
Gast

Kann denn nicht Angel of deaht auf deutsch gemacht werden weil es gib bestimmt in Deutschland die es gern kucken und es bestimmt auch auf deutsch haben wollen das Werke toll wenn Ohr das deutsch macht

ClovesJ15
Gast

Das selbe Problem hat man auch im Manga Bereich -> jeder regt sich immer über Tokyo Pop auf wegen vergriffenen Bänden, dabei ist der schlimmste Publisher was das angeht eher Clamp/Egmont-> hier ist doch gefühlt wirklich jede zweite Serie in irgendeiner Weise vergriffen und wenn es nur einzelne Bände sind. Komischerweise regt sich über die fast niemand auf…

Mana
Gast

Es kommt ehr drauf an wo man ist, im Comicforum wird sich dort über sie oder auch manch andere bei solchen Aktionen usw. genauso aufgeregt. Der Punkt ist halt auch eh immer welche Leute was wollen und mitkriegen und dann schreiben…das Problem mit den nicht nachdrucken von laufendne oder noch nicht so langen kompletten ist bei allen Verlagen mitlerweile fast vorhen, was echt einfach nur traurig ist und nicht sein sollte…lieber weniger neues dann holen und altes länger beser pflegen und am Leben etwas erhalten.
Es gibt ja auch nicht wenige Fans die nicht mal sich merken welche Titel bei welchen Verlag kommen oder die verwechseln, oder garnicht mitkriegen wenn manche Title längst lizenziert sind…

KuroMandrake
Gast

CLAMP sind 4 japanische weibliche Mangaka. 😉

shinji
Gast

Ich habe gerade ein Statement auf FB von UA zu Rainbow gelesen:
„… bitter/schade ist leider auch, dass trotz der vielen euphorischen Reaktionen nach der Lizenzverkündung von RAINBOW, bis heute gerademal rund 220 Boxen der ersten Volume verkauft wurden (DVD und Blu-ray zusammengerechnet).

Es offenbart sich also einmal mehr, dass vermeintliche Fan-Geheimtipps scheinbar so geheim sind, dass sich keiner traut sie zu kaufen!? Wie teuer eine Lizenzierung ist wurde in diversen Videos von Ninotaku ja bereits sehr transparent dargelegt und jeder kann sich auch an einer Hand abzählen, dass ein hochkarätiger Sprechercast wie bei RAINBOW nicht ganz günstig war.

Letztlich ist ein Sammelschuber für uns eine Fanservice, den wir nur dann zu leisten in der Lage sind wenn die wirtschaftlichen Rahmenbedingen stimmen, was wiederum entsprechende DVD- und Blu-ray-Verkäufe voraussetzt.

Wir hoffen das wir mit unser Ausführung ein wenig aufklären konnten, warum es bei RAINBOW leider nicht möglich ist einen Sammelschuber zu realisieren. Solltet Ihr weitere Rückfragen haben, zögert nicht uns diese zu stellen.“

Kigeki
Gast

220 Blurays und DVDs zusammen kann ich mir absolut garnicht vorstellen. Außerdem wollen die einem weismachen das Girls Last Tour, Atom the Beginning oder Devils Line besser verkauft wurden als Rainbow? Denn die hatten alle einen Schuber, also muss es bei denen ja WESENTLICH besser gelaufen sein. Vorallem bei Girls Last Tour oder Atom kann ich mir das garnicht vorstellen. Weil die eben beide auch nicht so bekannt sind und vorallem eben Atom ist echt unbekannt, auf MAL ist das auf der Popularity Liste auf platz 2799, Rainbow dagegen auf Platz 398, und selbst 398 ist noch recht unbekannt, die Masse kennt höchstens die Top 100. Also wollen dir mir sagen das Atom sich besser verkauft hat? Obwohl es schlechtere Bewertungen hat, und wesentlich unbekannter ist? Scheinbar schon, hat ja einen Sammelschuber. Die können mir vieles erzählen, aber nicht sowas

shinji
Gast

Das war eine Antwort auf einen Post, gestern um 9:30 auf UAs Facebook-Seite, bei der Vorstellung von Rainbow Vol.2, das ab heute im Einzelhandel zu kaufen ist.

In letzter Zeit häuft es sich, dass nicht wenige meiner Kommentare entweder gar nicht oder sehr verspätet durchgewunken werden.
Habe ich wieder verbotene Triggerwörter verwendet, die automatisch zurückgehalten werden? 🙃