»Black Clover«: Erste Details zum neuen Opening und Ending

In der neuesten Ausgabe des »Weekly Shonen Jump«-Magazins wurden vor Kurzem erste Details zum neuen Opening und Ending der Anime-Serie »Black Clover« enthüllt.

Demnach wird der neue Opening-Song, der den Titel »RiGHT NOW« trägt, von Gruppe EMPiRE beigesteuert, die zuvor bereits für das dritte Ending zuständig war, während der neue Ending-Song mit dem Titel »Jinsei ha Senjō da« von Kalen Anzai stammt. Beide Songs werden ab der nächsten Episode zu hören sein.

Serie läuft bei Crunchyroll im Simulcast

Animiert wird die Serie im Studio Pierrot unter der Regie von Tatsuya Yoshihara (»Die Monster Mädchen«). Itsuko Takeda (»Blue Drop«) ist für das Charakterdesign verantwortlich, während Minako Seki (»The Silver Guardian«) die Musik komponiert.

Tabata veröffentlichte den Manga erstmals im Jahr 2015 im japanischen »Weekly Shonen Jump«-Magazin. Hierzulande wurde die Reihe vom Publisher TOKYOPOP lizenziert. Crunchyroll zeigt die Anime-Adaption im Simulcast. KAZÉ veröffentlicht die Serie seit März 2019 mit deutscher Sprachfassung auf DVD und Blu-ray.

>> Manga bei Amazon bestellen
>> Anime bei Crunchyroll ansehen

Bei Amazon bestellen:
>> Vol. 1 (DVD | Blu-ray)
>> Vol. 2 (DVD | Blu-ray)
>> Vol. 3 (DVD | Blu-ray)
>> Vol. 4 (DVD | Blu-ray)
>> Vol. 5 (DVD | Blu-ray)

Neuer Opening-Song:

Handlung:

In einer Welt, die von Magie regiert wird, werden Asta und Yuno am selben Tag verwahrlost vor einer Kirche aufgefunden. Während Yuno unglaubliche magische Kräfte besitzt, ist Asta der einzige in dieser Welt ohne solche Macht. Im Alter von 15 Jahren erhalten beide ein Grimoire, das die Magie seines Nutzers bedeutend verstärkt. Astas Grimoire ist ein seltenes Exemplar mit Anti-Magie, die die Zauber seiner Widersacher negiert. Als wohlgesonnene Rivalen machen sich Yuno und Asta auf, ihren größten Traum zu verwirklichen: Zum König der Magier zu werden! Aufgeben ist dabei keine Option!

Quelle: ANN
©YUKI TABATA/SHUEISHA, TV TOKYO, BLACK CLOVER PROJECT

Kommentare

12 Kommentare und Antworten zu "»Black Clover«: Erste Details zum neuen Opening und Ending"

avatar
Neueste Älteste Beste Bewertung
Aybekay
Gast

Das ging ja diesmal ziemlich flott mit neuen Opening. Das derzeitige lief ja nur für 8 Folgen.

Kigeki
Gast

Ich finde die Entwicklung interessant was die Folgenanzahl angeht. Erst sollten es 13 werden, dann 51, dann 102 und jetzt gehts einfach trotzdem weiter :‘)

Torsten Ritter
Gast

Viel besser als nur 12 folgen Anime es gibt Anime Serien ist OK für 12 oder 26 folgen folgen leider wurde einige Anime Serien nur 11 Bus 26 folgen

jojo
Gast

das Aktuelle Ending ist Mega gut nMm.

GameWave
Gast

Black Clover haut aber auch neue openings am laufenden band raus ^^ ich meine 103 Episoden und schon 9 Openings sowie 10 Endings 😀 Da kann denke ich kein anderer titel mithalten ^^

Sarah
Gast

Doch, Naruto und One piece. Naruto hatte vor Shippuden 9 Opening und in Shippuden 20 Openings. Und One piece zählt auch aktuell 22 Openings. Der Rekordhalter mit den meisten Openings ist aber Detektiv Conan mit 50(!) Openings.

Giani Dentini
Gast

Bitte bedenke auch die Anzahl an Folgen. Naruto Classic hat mehr als 200 Folgen gehabt, Shippuden ganze 500 und One Piece und Conan mehr als 850.

HanjiBuntaichou
Gast

Jup, da sind 8 Openings bei etwas über 100 Episoden schon ne ganze Menge

GameWave
Gast

@Sarah es ging halt darum das man bei 103 episoden soviele hat 😀 Naruto Classic hatte das 9 Opening erst am folge 203, One Piece ab folge 326 und Conan ab folge 231 ^^

Amane
Gast

Die Story ist echt gut geworden! Anfangs fand ich ja Black Clover noch nervig… hat sich aber echt ziemlich geändert.

Kigeki
Gast

Anfangs fand ich es sogar eher langweilig und vorhersehbar. Außerdem kahm mir vieles wie ein Fairy Tail abklatsch vor, und das ist kein gutes Zeichen da Fairy Tail ja selber ein Abklatsch ist. Ein Abklatsch vom Abklatsch zu sein ist nichts positives :‘) Aber ich finde so spätestens ab der hälfte hat sich die Serie echt gut gemacht und auch gefallen. Hänge zwar grad 10 Folgen zurück, werde aber definitiv nachholen

Flashalchemist
Gast

Das Dritte fand ich gut, wiederum das zweite fand ich furchtbar 😅