Neuer Trailer bestätigt den Starttermin und den Cast von »Digimon Adventure tri.«

Digimon-Adventure-Tri

Endlich ist es soweit. Digimon Fans hergehört! Letzten Monat berichteten wir darüber, dass die neue Anime Serie »Digimon Adventure tri.« verspätet starten würde und weitere Infos am 6. Mai folgen würden. Nun wurden diese neue Infos zum Projekt preisgegeben.

»Digimon Adventure tri.« wird nicht, wie eigentlich geplant, als Anime-Serie starten. Es wurde nun als 6-teiliges Anime Movie Projekt vorgestellt. Allerdings wird der erste Teil nicht mehr in der aktuellen Spring Season starten, sondern wird dieser seine Premiere erst am 21. November 2015 in Japan feiern. Der erste Film des Projektes soll den Titel »Sakai« (Wiedervereinigung) tragen.

Zudem wurde ein neuer Trailer veröffentlicht, in dem, neben den oben genannten Informationen, auch der neue Cast der Digiritter bekannt gegeben wurde. Im Gegensatz zu den Synchronsprechern der Digimons, werden es sich bei den Sprechern der Digiritter, nicht um die Synchronsprecher der ersten beiden Staffeln handeln. Folgende Sprecher wurden bestätigt:

  • Natsuki Hanae als Tai (»Taichi Yagami«)
  • Yoshimasa Hosoya als Matt (»Yamato Ishida«)
  • Suzuko Mimori als Sora Takenouchi
  • Mutsumi Tamura als Izzy (»Kōshirō Izumi«)
  • Hitomi Yoshida als Mimi Tachikawa
  • Junya Ikeda als Joey (»Jō Kido«)
  • Junya Enoki als T.K. (»Takeru Takaishi«)
  • MAO als Kari (»Hikari Yagami«)

Quelle: digimon-adventure.net

Kommentare

18 Kommentare und Antworten zu "Neuer Trailer bestätigt den Starttermin und den Cast von »Digimon Adventure tri.«"

avatar
Neueste Älteste Beste Bewertung
Rocky
Gast

Wow … ich bin mega enttäuscht

Buggy17
Gast

also… ich freu mich schon drauf ^^

Shirogami
Gast

Anime-Serie wäre besser gewesen.. Naja

mogly
Gast

Also ich bin da nicht der einzige der sich eine Neue Serie gewünscht hat! Aber wenn sie eine neue Serie gemacht hätten, hätten wir noch länger warten müssen. Ich finde es zwar nicht so gut aber besser als nichts. Und wenn ein Film Teil 1 Stunde 30 bis 2 Stunden gehen würde, hätten wir mit 6 filmen 9-12 Stunden Bild Material und 1 folge wäre dann wie bei anderen Anime zwischen 20 und 25 Minuten lang. Also hätten wir bei 1 Stunde 30 eine Folgen anzahl von ungefähr 32 Folgen und bei 2 Stunden eine Folgen anzahl von 48. Wenn man es sich so überlegt ist es ja besser als nichts also lieber diese 6 Filme genießen und immerhin ist es ja besser als wenn sie die Serienproduktion abbrechen würden. Wer weiß vielleicht kommt nach Der Filmreihe etwas neues? Man kann auch jetzt nichts genaues sagen. Meiner Meinung nach finde ich die Filme jetzt nicht unbedingt schlecht nur weil sie keinen neue Serie machen man sollte Froh sein das 6 Filme bekannt gegeben wurden und nicht nur 1!

Ihr könnt mir gerne eure Meinung drunterschreiben !

Schmiddos
Gast

ach man 21,11,2015 japanische version und wann kommt die deutsche und wird es eine deutsche überhaupt geben frage ich mich

Falsch
Gast

Im Grunde kann man bei diesen 6 Filmen ja schon von einer Serie sprechen. Auch wenn jeder Film nur 50 Minuten gehen sollte haben wir am Ende mindestens eine 12 teilige Serie. Hauptsache die Zeit wird ordentlich mit Inhalt gefüllt. So eine Zeitverschwendung wie bei OnePiece oder Naruto will doch nun wirklich keiner, oder? Zusammenhängen werden die einzelnen Filme dann bestimmt auch, das deutet ja schon der erste Titel an. Also verstehe ich nicht ganz, was die Leute jetzt gegen diese Filme haben.

Rocky
Gast

Mich enttäuscht weniger die Aussage, dass es sich anstatt um eine Serie um Filme handeln wird sondern eher das Realese-Datum …
Das liegt ja ein halbes Jahr in der Zukunft, obwohl sie es doch eher für jetzt angesagt haben. Kommt für mich so rüber, als hätte das was in der Planung nicht richtg geklappt, die ubter Zeitdruck oder stehen und dadurch vllt die Qualität leiden könnte

Stef
Gast

Ich hätte eine Serie besser gefunden. Einfach nur wegen der länge. Aber solange wir von der Story etwas so gutes wie Digimon Adventure bekommen ist das zu verkraften, wenn auch schade.