RG Veda Master Edition – Band 2 | Manga

Achtung: Die Aussagen in dieser Rezension reflektieren lediglich die persönliche Meinung des Autors und nicht die von Anime2You und seiner Partner.

Bei Shinshokan erschien von 1989 bis 1996 die zehnteilige Fantasy-Reihe »RG Veda« von CLAMP – die später noch eine Bunkoban-Edition mit sieben Bänden erhielt. Hierzulande sicherte sich MANGA CULT die Lizenz am Titel und veröffentlicht diesen seit Mai 2019. Wir durften einen Blick in den zweiten Band werfen. Ob uns das Erstlingswerk und der Manga-Klassiker von CLAMP sowie die Hardcover-Ausgabe von MANGA CULT weiterhin überzeugen konnte, erfahrt ihr in unserer Review.

Jahr:Japan, 2016
Genre:Fantasy, Action, Adventure
Publisher:MANGA CULT
Mangaka:CLAMP
Bände:05 (abgeschlossen)

sechs finstere sterne werden vom himmel fallen und den donnergott stürzen – doch einer von ihnen wird verrat bringen, und flammen über die welt …

Das Rad des Schicksals hat begonnen sich zu drehen. Um den grausamen Herrscher des Himmelreichs zu stürzen, ist König Yasha der Prophezeiung gefolgt. Er hat den schlafenden Ashura geweckt und vor seinen Feinden verborgen. Doch der Preis, den er für diesen Verrat zahlen musste, war hoch.

Als Verräter gebrandmarkt und von den Generälen des Himmelskaisers verfolgt, brechen Yasha und Ashura auf, um das verlorene Schwert des Kriegsgottes zu finden. Doch kurz vor ihrem Ziel werden die beiden getrennt, und Ashura muss sich in den Tiefen des Erdreichs allein einer großen Gefahr stellen …

veröffentlichung

»RG Veda Master Edition« erscheint als Hardcover-Ausgabe im Format 16 x 24 cm. Der zweite Band weist insgesamt 360 Seiten auf – die ersten beiden Seiten sind Farbseiten – und beinhaltet die Kapitel 6 bis 7. Die japanischen SFX hat der Verlag beibehalten und die deutschen Übersetzungen in unmittelbarer Nähe optisch passend gesetzt.

>> Hier gelangt ihr zur Leseprobe von »RG Veda«

>> Oder einfach direkt im MANGA CULT-Shop erwerben

fazit

Im zweiten Band von »RG Veda« dürfen wir uns auf eine spannungsgeladene Fortführung der Handlung freuen. Der Part mit dem Schwert Shurato wird in einem passenden Tempo abgehandelt. Protagonist Ashura durchlebt in dem gesamten Band über eine Charakterentwicklung. Ihm wird die Wahrheit über seine Mutter enthüllt sowie findet auch seine Wiedergeburt als Unhimmlischer statt.

Inhaltlich betrachtet sind die neuen Kapitel recht brutal zu beurteilen. Die Grausamkeit des Himmelskaisers wird demonstriert und einige Charaktere kommen auf barbarische Art und Weise ums Leben – dank Ashura. Neue Rebellionen bahnen sich ebenfalls an und andere Geheimnisse werden gelüftet.

Persönlich hat mir der zweite Band sehr zugesagt. Die Geschichte wird fesselnd weitererzählt. Der Wechsel der Szenen ist leider auch hier hin und wieder abrupt. Leicht störend waren die kleinen Fehler im Band, wodurch mein Lesefluss manchmal gestoppt wurde. Ansonsten hat mich die Geschichte weiterhin gut unterhalten und ich bin auf die weitere Entwicklung gespannt.

© CLAMP – Shigatsu Tsuitachi CO., LTD. 2012
© Manga Cult c/o Amigo Grafik GbR, Ludwigsburg 2019
Aus dem Japanischen von Antje Bockel

RG Veda Master Edition – Band 2

28,00 €
8,7

Handlung

8.0/10

Konzept

8.5/10

Lesefluss

8.0/10

Zeichnungen

9.0/10

Veröffentlichung

10.0/10

POSITIV

  • Schöne Zeichnungen
  • Interessante Handlung
  • Setting mal etwas anders
  • Ansehnliche Hardcover-Ausgabe

NEGATIV

  • Kleine Fehler im Band vorhanden

Kommentare