»Fate/Zero«-Autor Gen Urobuchi arbeitet an neuem Projekt

Digitarou, Präsident und Produzent des japanischen Entwicklers Nitroplus, gab heute über seinen Twitter-Account bekannt, dass Autor Gen Urobuchi derzeit an einem Szenario für ein neues »Hardcore Mecha«-Werk schreibt, das den vorläufigen Titel »Project O« trägt. Um was es sich dabei genau handelt, ist noch nicht bekannt.

Gen Urobuchi schrieb in der Vergangenheit bereits die Geschichte vieler bekannter Anime-Serien wie »Fate/Zero«, »Psycho Pass«, »Aldnoah.Zero« und »Puella Magi Madoka Magica«. Zudem ist er der Autor der Visual Novels »Phantom of Inferno«, »Kikokugai: The Cyber Slayer« und »Saya no Uta«.

Der Entwickler Nitroplus wurde im Februar 2000 gegründet und entwickelte seitdem mehrere Visual Novels und Eroge wie »Phantom of Inferno«, »Gekkō no Carnevale«, »Expelled from Paradise« und »Guilty Crown: Lost Christmas«.

Quelle: ANN
©Nitroplus/TYPE-MOON, ufotable, FZPC

Kommentare

3 Kommentare und Antworten zu "»Fate/Zero«-Autor Gen Urobuchi arbeitet an neuem Projekt"

avatar
Neueste Älteste Beste Bewertung
Landstreicher
Gast

Wenigstens nicht noch ein Fate, puh.

Kirito Iwatani
Gast

Was gibt’s denn an Fate auszusetzen? 🤔

Natsu90
Gast

Es gibt zwei Arten von Trash, guten trash und schlechten trash. Fate gehört zur ersten Kategorie.🙂