Netflix: Releasetermin von »Ultramarine Magmell«

magmell-h-7-7

Der VoD-Anbieter Netflix gab vor Kurzem bekannt, dass die Anime-Serie »Ultramarine Magmell« (jap.: »Gunjō no Magmell«) weltweit ab dem 10. Oktober 2019 auf Abruf zur Verfügung stehen wird. Ob es eine deutsche Sprachfassung geben wird, ist bislang noch unklar.

Serie wurde in der Frühjahr-Season ausgestrahlt

Der Anime entstand unter der Regie von Hayato Date (»Naruto«, »Naruto Shippūden«, »Saiyuki«) beim Studio Pierrot und wurde in der Frühjahr-Season 2019 im japanischen Fernsehen ausgestrahlt. Chūji Mikasano (»Tokyo Ghoul«, »Tokyo Ghoul √A«, »Tokyo Ghoul:re«) war für das Skript zuständig, während Yasuharu Takanashi (»Fairy Tail«, »Naruto Shippūden«) die Musik komponierte.

Der Manga startete im Juni 2015 in Shueishas »Shonen Jump+«-App. Mittlerweile wurden sechs Bände publiziert. Hierzulande sicherte sich Panini Manga die Rechte an der Reihe und veröffentlicht diese seit April 2019 auf Deutsch.

>> Manga bei Amazon bestellen

Trailer:

Handlung:

Die Fantasy-Serie spielt in einer Welt, in der plötzlich ein neuer Kontinent namens Magmell im Ozean erscheint. Entdecker wagen sich auf die Insel, um bisher unbekannte Lebensformen und Ressourcen zu finden, erleben aber eine Katastrophe nach der anderen. Der Manga folgt den mysteriösen jungen Männern, die ihren Lebensunterhalt als Hilfsarbeiter verdienen, indem sie den Entdeckern helf

Quelle: Netflix
©第年秒/翻翻動漫・群青のマグメル製作委員会

Kommentare

3 Kommentare und Antworten zu "Netflix: Releasetermin von »Ultramarine Magmell«"

avatar
Neueste Älteste Beste Bewertung
Mid0ria
Gast

Als ich die Beschreibung davon las dachte ich echt das könnte sehr gut werden. Der Anime war dann irgendwie doch recht ernüchternd.

shinji
Gast

Oh 😮
Wie überraschend, ein Netflix-Anime ohne übermäßigen CGI-Einsatz!

Und die Musik ähnelt sehr den Naruto-Themes.
Finde ich gut!

Natsu90
Gast

Und ein besonderer Bonus ist von den Machern von Hellsing was besonders gut ist. Sieht man auch an den Charakter Designs…