»My Girlfriend is a Faithful Virgin Bitch«-Manga wurde beendet

Auf der offiziellen Webseite des »Niconico Seiga«-Magazins wurde vor Kurzem bekannt gegeben, dass Namiru Matsumotos Manga-Reihe »My Girlfriend is a Faithful Virgin Bitch« (jap.: »Boku no Kanojo ga Majime Sugiru Shojo Bitch na Ken«) mit dem neuesten Kapitel beendet wurde.

Manga erhielt eine Anime-Adaption

Namiru Matsumoto startete »My Girlfriend is a Faithful Virgin Bitch« im Juli 2015 im »Niconico Seiga«-Magazin. Seit Dezember 2015 erschien der Manga auch auf der Webseite von »Comic Walker« und »Comic Web Newtype«. Kadokawa veröffentlicht den achten und gleichzeitig letzten Band am 10. Dezember in Japan. Hierzulande ist die Reihe bisher nicht erhältlich.

Eine Anime-Adaption vom Studio Diomedea wurde in der Herbst-Season 2017 im japanischen Fernsehen ausgestrahlt. Eine zweiteilige OVA folgte im März 2018 in Japan. Hierzulande zeigte Anime on Demand die Serie im Originalton mit deutschen Untertiteln im Simulcast, jedoch musste die dritte Episode aus rechtlichen Gründen entfernt werden (wir berichteten).

>> Zu »My Girlfriend is a Faithful Virgin Bitch« bei Anime on Demand

Trailer zum Anime:

Handlung:

Nachdem Shinozaki Haruka der Klassensprecherin Kousaka Akiho seine Liebe gesteht, muss er herausfinden, dass die Musterschülerin vielleicht nicht ganz so perfekt ist, wie er immer dachte. Nun muss er sich mit ihren verqueren Vorstellungen herumschlagen, wobei das Verhalten der neuen Mitschülerin und seiner Kindheitsfreundin alles andere als hilfreich ist.

Quelle: ANN
©Namiru Matsumoto/KADOKAWA

Kommentare

Hinterlasse den ersten Kommentar!

avatar