»Ultramarine Magmell« ab sofort bei Netflix

Bereits vor einiger Zeit gab der VoD-Anbieter Netflix bekannt, dass man sich die Lizenz an der Anime-Serie »Ultramarine Magmell« gesichert hat. Mittlerweile stehen alle Episode mit deutscher und japanischer Sprachausgabe auf der Plattform zur Verfügung.

Serie wurde in der Frühjahr-Season ausgestrahlt

Der Anime entstand unter der Regie von Hayato Date (»Naruto«, »Naruto Shippūden«, »Saiyuki«) beim Studio Pierrot und wurde in der Frühjahr-Season 2019 im japanischen Fernsehen ausgestrahlt. Chūji Mikasano (»Tokyo Ghoul«, »Tokyo Ghoul √A«, »Tokyo Ghoul:re«) war für das Skript zuständig, während Yasuharu Takanashi (»Fairy Tail«, »Naruto Shippūden«) die Musik komponierte.

Der Manga startete im Juni 2015 in Shueishas »Shonen Jump+«-App. Mittlerweile wurden acht Bände publiziert. Hierzulande sicherte sich Panini Manga die Rechte an der Reihe und veröffentlicht diese seit April 2019 auf Deutsch.

>> Zur Serie bei Netflix
>> Manga bei Amazon bestellen

Promo-Video:

Handlung:

Die Fantasy-Serie spielt in einer Welt, in der plötzlich ein neuer Kontinent namens Magmell im Ozean erscheint. Entdecker wagen sich auf die Insel, um bisher unbekannte Lebensformen und Ressourcen zu finden, erleben aber eine Katastrophe nach der anderen. Der Manga folgt den mysteriösen jungen Männern, die ihren Lebensunterhalt als Hilfsarbeiter verdienen, indem sie den Entdeckern helf

Quelle: Netflix
©第年秒/翻翻動漫・群青のマグメル製作委員会

Kommentare

16 Kommentare und Antworten zu "»Ultramarine Magmell« ab sofort bei Netflix"

avatar
Neueste Älteste Beste Bewertung
jojo
Gast

ich fand den Anime echt langweilig. Mir fehlt der rote faden in der Story!

Kigeki
Gast

Jede Folge das selbe. Jemand kommt zu ihm, braucht Hilfe dabei jemanden zu finden der auf dem Kontinent Magmell verschwunden ist, er zieht los, erledigt das auf seine Weise, und Folge vorbei. Natürlich kann da dann keine große Story entstehen. Und natürlich ist es dann langweilig. Deshalb hab ich den auch immernoch nicht weitergeschaut (pausiert Folge 6 oder so)

xygirl
Gast

Wäre kuhl wenn du das mit einem SPOILER TAG versehen hättest. Nicht jeder hat den Anime schon (illegal) gesehen.

KuroKen
Gast

@xygirl Danke dir, wollte ich auch gerade schreiben, gibt anscheinend doch noch Leute wo nicht illegal schauen?

Kigeki
Gast

Das ist eher eine Warnung an alle die denken das er interessant aussieht. Weil der ist nicht annähernd so interessant wie mam erst denkt. Und ja, hab ich illegal geschaut. Ich habe zwar Netflix, aber wenn die keine Simulcasts anbieten selber schuld. Auserdem wurde der erst viel später für Netflix angekündigt, da war der fast beendet. Daher wusste ich nichtmal das der legal erscheint

KuroKen
Gast

Selbst eine Meinung bilden oder?

KuroKen
Gast

Das nächste mal bitte mit Spoiler Warnung, wie @xygirl schon schrieb, nicht jeder hat den Anime schon gesehen…

Centyona
Gast

Das nächste mal bitte erst den Anime schauen und dann Kommentare lesen. Dankeschön
R.I.P.

xygirl
Gast

Das macht kein Sinn. Es ist eine »jetzt erschienen« News. Da hat ein Kommentar über die Story nichts verloren. Allgemein sollte man bei Storyinhalten eine Spoilerwarnung geben, auch bei älteren Titeln. Es ist einfach nur höflich denen gegenüber die es noch sehen wollen.

Kigeki
Gast

Ja da hast du recht. Sorry dafür

@Erica
Gast

Da bist du nicht der einzige.

KuroKen
Gast

Wie schon alle Folgen geschaut?

Kigeki
Gast

Also ich finde es absolut nicht verwerflich etwas illegal zu schauen wenn es das nicht legal gibt. Da Netflix es erst angekündigt hatte wo der Anime sogar schon beendet war, oder kurz vorm Ende war, hatte es eben erst den Anschein das er nicht lizenzert wurde. Daher haben den eben viele schon illegal angefangen zu schauen oder schon beendet

jojo
Gast

Natürlich muss das jeder selber wissen ob er das Risiko eingeht. Aber wie ich schon sagte bei Titeln die keine Lizenz hier bei uns bekommen, greife ich auch gern mal auf ein Fansub. zB. war ich echt froh das ich Kanata no Astra so nicht verpasst hab. Weil das war ein Überragender Titel mit FireForce & Dr. Stone zusammen, also sozusagen der Geheimtipp der Sommer season!

abk
Gast

Ich warte immer noch auf Takagi San 2 ):

KuroKen
Gast

Das PV konnte mich jetzt nicht so überzeugen, aber ich schaue mal rein. 😉