»Sailor Moon Eternal«: Neue Details zur Filmreihe

Auf der offiziellen Webseite der zweiteiligen Filmreihe »Sailor Moon Eternal«, die eine Fortsetzung der Serie »Sailor Moon Crystal« darstellt, wurde vor Kurzem bekannt gegeben, dass das Studio DEEN zusammen mit Toei Animation die Anime-Produktion übernehmen wird.

Chiaki Kon übernimmt die Regie

Die Filme entstehen unter der Regie von Chiaki Kon, der bereits bei der dritten Staffel von »Sailor Moon Crystal« diese Position übernahm. Mangaka Naoko Takeuchi wird als Supervisor fungieren, während Kazuko Tadano (»Sailor Moon«) sich um die Charakterdesigns kümmert. Kazuyuki Fudeyasu (»JoJo’s Bizarre Adventure«) schreibt das Skript. Die Sprecher aus der Serie werden erneut in ihre Rollen schlüpfen.

Die beiden »Sailor Moon Eternal«-Filme sollen die vierte Staffel von »Sailor Moon Crystal« ersetzen und adaptieren den »Dead Moon«-Arc von Takeuchis originaler Manga-Reihe. Der erste Film soll 2020 in den japanischen Kinos zu sehen sein.

»Sailor Moon Crystal« bei Amazon bestellen:
>> Vol. 1 (DVD | Blu-ray)
>> Vol. 2 (DVD | Blu-ray)
>> Vol. 3 (DVD | Blu-ray)
>> Vol. 4 (DVD | Blu-ray)
>> Vol. 5 (DVD | Blu-ray)
>> Vol. 6 (DVD | Blu-ray)

Promo-Video:

Quelle: ANN
Sailor Moon Eternal: ©武内直子・PNP/劇場版「美少女戦士セーラームーンEternal」製作委員会
Sailor Moon Crystal: © Naoko Takeuchi / PNP / KODANSHA / TOEI ANIMATION

Kommentare

7 Kommentare und Antworten zu "»Sailor Moon Eternal«: Neue Details zur Filmreihe"

avatar
Neueste Älteste Beste Bewertung
Yamato
Gast

Ich bin ja immer noch skeptisch, was die Film Reihe angeht.

Hatte mir gerade vierte und fünfte Staffel als gute Serien Umsetzung gewünscht, da der 90er Anime die Manga Kapitel in meinen Augen so schlecht umgesetzt hat.

Aber ich glaube ich zähle auch zu einen der wenigen, der Crystal mehr gefällt, als der 90er Anime (da er halt Näher am Manga ist)

Cloud
Gast

Sehe das auch so wie du. Aber ich denke, wenn die Movies genug Länge bekommen könnte das doch ganz ordentlich werden. Die liebe Naoko wird da sicher ein Auge drauf werfen wie man ja weiss ;).

Naja beide Animes sind OK. Mir gefällt Crystal auch besser. Ich mag sowohl den Style als auch die Story. Bei der alten Serie wars halt mehr Comedy und es fühlte sich oft an wie eine Aneinanderreihung von Fillern (Monster of the Week), was nicht so meins ist. Aber jedem das seine.

Mana
Gast

Schöner wäre trotzdem gewesen man hätte sich so zwar an den Manga gehalten aber den Umsetzungen trotzdem mehr Zeit gegeben mit passenden Ergänzungen die für Charakterentwicklungen usw wichtiger sind, denn das fehlt halt schon bischen.

Jigen
Gast

Hatte mich damals sehr auf Crystal gefreut, aber das Ergebnis hatte keinen Charme. Hübsch anzusehen aber dabei irgendwie zu steril, humor- und seelenlos. Von den unnötigen Anglizismen in der dt. Synchro ganz zu schweigen. Meine Meinung. Hoffe die Filme werden da besser.

Sumi
Gast

Als ich gerade gelesen habe, dass Studio Deen es übernimmt, habe ich leider etwas zweifel, ob das etwas wird. Bin gerade sehr enttäuscht von der Umsetzung der neuen Staffel von Seven Deadly Sins, die auch von Studio Deen übernommen wurde :/

das miau
Gast

Kann mir nicht vorstellen, dass sie an die Qualität der 90iger Sailor Moon Filme heranreichen werden. Crystal ist für mich eine reine Enttäuschung, auch wenn die 3. Staffel wesentlich besser war, fehlt mir die Tiefe und der Humor.

Carol AVENGER Danvers
Gast

Was für Horrornachrichten kommen denn noch???
Erst die Kon, die sowieso alles ab Season 3 versaut hatte
Dann die 90’s verblendete Tadano, die nun komplett das Charadesign ruiniert hat
und JETZT auch noch Studio DEEN das mit rumpfuscht …
das war’s dann wohl mit meinen geliebten DREAM ARC in animierter (ha!) Fassung