YEP!-Programmblock bei ProSieben MAXX wird abgesetzt

yepvollaction

ProSieben MAXX bleibt die Nummer eins für Anime-Serien im deutschen Free-TV. Der frei empfangbare Sender setzt seine Kooperation mit YEP! TV unter neuen Rahmenbedingungen fort.

Ab Mittwoch, 1. Juli 2015, konzentriert sich ProSieben MAXX unter der Woche auf die in seiner Relevanz-Zielgruppe (Männer 14-39 Jahre) erfolgreichen Anime-Serien und bündelt die Programme »Pokémon«, »Yu-Gi-Oh!«, »Naruto Shippuden« und »One Piece« unter dem neuen, sendereigenen-Label »Anime Action«. Die Marvel-Programme »Fantastic Four«, »Iron Man«, »Hulk und das Team S.M.A.S.H.« und Marvel’s »Avengers – Gemeinsam unbesiegbar« zeigt ProSieben MAXX ab 4. Juli immer samstags. Den gesamten Werbezeitenverkauf aller ProSieben MAXX-Programmflächen übernimmt ab Juli ProSiebenSat.1-Vermarkter SevenOne Media.

ProSieben MAXX-Senderchef René Carl: »ProSieben MAXX stärkt sein Programm am Nachmittag und bleibt die Nummer eins für Anime-Serien im deutschen Free-TV. Mit neuen Dokus und Serien erhöhen wir die Vielfalt und zeigen mehr frisches Programm in allen Genres.«

YEP! CEO Karola Bayr: »Ich freue mich, dass YEP! auch weiterhin mit seinen starken Programm-Marken auf ProSieben MAXX präsent sein und zum Erfolg des Senders beitragen wird.«

Neue Sendezeiten Montag bis Freitag ab 1. Juli 2015:
13:40 Uhr: »Smallville«
16:05 Uhr: »Pokémon«
16:30 Uhr: »Yu-Gi-Oh!«
16:55 Uhr: »Naruto Shippuden«
17:20 Uhr: »One Piece«

Quelle: Pressemeldung

Kommentare

25 Kommentare und Antworten zu "YEP!-Programmblock bei ProSieben MAXX wird abgesetzt"

avatar
Neueste Älteste Beste Bewertung
Puma
Gast
Puma

Das klingt schlimmer, als es ist. Im Grunde orientiert man sich nun nur auf die ältere Zielgruppe. Gute Entscheidung.

Lucy
Gast
Lucy

Wird am 1 Juli Yep noch heißen ? Wie soll Prosiebenmaxx heißen ?
Wird dann auch Yugioh Zexal und Yugioh Arc V und Yugioh GX kommen?

LG Lucy

Stefan Weber
Mitglied

Hallo Lucy,
der Programmblock »YEP!« ist AB 1. JULI 2015 bei ProSieben MAXX nicht mehr auf Sendung. Statt »YEP!« wird der neue Block »ANIME-ACTION« auf ProSieben MAXX auf Sendung gehen. Mit dabei sind viele bekannte Anime-Serien, wie Naruto, Pokémon, One Piece und Yu-Gi-Oh!. Wenn es neue Informationen zum Programm »ANIME-ACTION auf ProSieben MAXX« gibt, erfährst du es zuerst bei Anime2You.

Freundliche Grüße
websconan
Anime2You Redakteur

Mako
Gast
Mako

Pokemon ist kein action-ding wie yu-gi-oh! oder naruto sondern ne Kindersendung. mehr auch nicht. Wäre was anderes wenn jetzt noch inu yasha dabei wäre

Gudodama
Gast
Gudodama

YGO ist eine Merchandising Serie. Auch nichts anderes als eine »Kindersendung« wenn du so willst.

Ryo Saeba Fan
Gast
Ryo Saeba Fan

Das die Marvel Cartoons wieder nur noch am Samstag gesendet werden sollen anstatt wie aktuell Mo-Fr erinnert an die DC Cartoons zuvor und wie das am Ende ausging wissen wir leider ja…

Stefan Weber
Mitglied

Endlich ist YEP! Geschichte. Dieser Programmblock hat in den letzten Monaten einfach zu viele Fehler gemacht, wie auch die falsche Zielgruppe. In der derzeitigen Zielgruppe von YEP! war es praktisch unmöglich überhaupt gegen die Konkurrenz wie Super RTL, Disney Channel, Nickelodeon und KiKa anzukommen. Daher würde ich es begrüßen, wenn man sich auf eine andere Zielgruppe bei ProSieben MAXX einigt. Die spätere Sendezeit könnte dies ja bereits bedeuten. Mal sehen, wie das dann wird. Ich bin gespannt. Im Juli ist YEP! also endlich Geschichte…. Ich fiebere dem Tag entgegen 🙂

one piece
Gast
one piece

Kommen neue One Piece Folgen? 🙂

Robin Hirsch
Admin

Wer sich darauf freut, dem ist echt nicht mehr zu helfen…

Da ich nicht alles nochmal schreiben will, verlinke ich einfach mal auf einen meiner Beiträge im YEP! Forum: http://www.yepforum.de/yep/yep-news/672-ab-juli-kein-yep-programm-mehr-bei-prosieben-maxx/4/#post21904

Mumantai
Gast
Mumantai

Also als ich die Überschrift gelesen habe, stand mir ja kurz das Herz still. Zum Glück ist es doch nicht so schlimm, wie man aus der Überschrift denken kann :’D

Anime Fan seit Stunde 1
Gast
Anime Fan seit Stunde 1

Jetzt liegt es an Pro7Maxx etwas draus zu machen. Mit One Piece Naruto Sh. Pokemon und Yu-Gi.Oh hat man sehr beliebte Animes am Start. Wenn man sich jetzt regelmäßig auf neue Folgen konzentriert kann das echt was werden. Die Zeiten sind nicht so schlecht und die Animes sprechen für sich. Ich finde die Entscheidung persönlich gut. 🙂

Yvonne
Gast
Yvonne

Man scheint endlich gemerkt zu haben, dass die einst festgefahrene Zielgruppe 6-13 nicht funktioniert. Die Zielgruppe 14-39 passt daher deutlich besser. Anime sind eben nicht immer gleich Kinderprogramm.

Stefan Weber
Mitglied

Genau so sehe ich das ebenfalls.