»DanMachi«: Erste Bilder zur neuen OVA

Auf der offiziellen Webseite der Anime-Adaption von »DanMachi – Is It Wrong to Try to Pick Up Girls in a Dungeon?« wurden heute erste Bilder zur neuen OVA veröffentlicht, die ihr euch weiter unten im Artikel ansehen könnt.

Serie erhält dritte Staffel

Die neue OVA soll am 29. Januar 2020 in Japan veröffentlicht werden. Eine dritte Staffel der TV-Serie startet im Sommer 2020 im japanischen Fernsehen. Genaue Details zum Produktionsteam sind derzeit noch nicht bekannt.

Hierzulande sicherte sich Anime House die Rechte an den ersten beiden Staffeln sowie an dem Film »DanMachi: Arrow of the Orion«. Die erste Staffel ist bereits auf DVD und Blu-ray erhältlich, während die zweite Staffel bei Anime on Demand im Originalton mit deutschen Untertiteln auf Abruf zur Verfügung steht.

>> Zur Serie bei Anime on Demand

Bilder:

Quelle: pKjd
© Fujino Omori-SB Creative Corp./Danmachi Project

Kommentare

11 Kommentare und Antworten zu "»DanMachi«: Erste Bilder zur neuen OVA"

avatar
Neueste Älteste Beste Bewertung
BunnyHunter
Gast

Da scheinen ja sämtliche Fanservice Fetische bedient zu werden ^^

gast
Gast

deswegen auch OVA 😉

Momo
Gast

Die erste OVA war schon recht unterhaltsam und die zweite sieht auch spaßig aus. Ich freu mich drauf.

KuroKen
Gast

Und früher war eine OVA noch mit Anspruch…

Natsu90
Gast

Na ja OVAs zu den meisten Anime Serien sind reine comedy und Fanservice Episoden mit viel ecchi Inhalt….
Außer der Kommentar war ironisch gemeint? dann hast du natürlich recht😂

Natürlich gibt es aber auch OVA folgen die sich dieser Elemente nicht bedienen, aber die sind sehr selten geworden. Wie z.b. die OVA Folgen zu: Die Braut des Magiers,wobei man diese OVA eher als ein Prequel zur eigentlichen Manga-Reihe sehen muss…. also gehören sie nicht zu der Kategorie die ich oben genannt habe zu den üblichen90% der OVAs.

KuroKen
Gast

Ich meine und kenne OVA’s wo eher noch Anspruch haben/hatten aus den 80’s & 90’s. Also Nein, ich meinte weder diese unnützen Fanservice Folgen noch Prequel OVA’s…

Natsu90
Gast

Ah die gute alte Zeit tja diese Zeiten sind schon lange vorbei… damals gab es ja auch wirklich noch gute OVAs aber auch noch keine Internet und keine Massenmedien wo man Anime ist sehr schnell konsumieren konnte… das war mal der ursprüngliche Sinn der OVA…. daran denkt aber heute niemand mehr sondern sieht eigentlich nur OVA= viel ecchi was man auf normalen Wege im japanischen TV oder der Serie nicht bringen könnte…. also packt man es auf eine DVD/Blu-ray..

KuroKen
Gast

Es gibt durchaus auch anspruchsvolle OVA’s ich wollte jetzt nicht die 3 teilige OVA von Kore Yamazaki, von The Ancient Magus Bride in de Dreck ziehen, sondern nur anmerken. Da sie wirklich wunderschön in 3 je ca. 25 Minuten einen wunderschöne Geschichte erzählt, die einen zu Tränen rührt… damals auf Chrunchyroll war das bei mir der Fall und auf Disc wird die Serie + OVA ja auch gesammelt, aber es gibt halt diese in meinen Augen unnützen Bonus OVA’s die einfach nur flachen Fanservice bieten und sonst nix mit der eigentlichen Story zutun haben…
Ja klar OVA dienten damals ausschließlich dem Homevideo Markt.
Und es gibt OVA’s die man nie in Deutschland sehen wird wenn sie bei einem Manga/Light Novel Bundle dabei sind.

Am besten finde ich die OVA’s die was aus dem jeweiligen Manga/der Light Novel adaptieren. Oder ganze Arcs…

Natsu90
Gast

wie z.b. strike and blood jetzt nicht so meins aber da werden die Staffeln auch in Form von OVA rausgebracht und weitergeführt.

KuroKen
Gast

Der Anime ist auch nix für mich… keine Ahnung ob das Manga bzw Light Novel Kanon ist?

Natsu90
Gast

Light Novel Kanon ist es wird eben nur nicht im TV gezeigt sondern kommt direkt als OVA Staffel/Serie raus.