»Natsume’s Book of Friends«: Deutscher Sprechercast des Films

Im nächsten Monat bringt peppermint anime den Film »Natsume Yujin-cho the Movie: Ephemeral Bond« auf DVD und Blu-ray in den Handel. Passend zum bevorstehenden Release enthüllte der Publisher nun den deutschen Sprechercast, den ihr weiter unten im Überblick findet. Die deutsche Umsetzung entstand bei den Oxygen Sound Studios (»Steins;Gate«) unter der Regie von Rieke Werner.

Film erscheint im November

Der Film erscheint voraussichtlich am 18. November 2019 auf DVD und Blu-ray. Ob und welche Extras dabei geboten werden, ist zum aktuellen Zeitpunkt noch nicht bekannt.

»Natsume Yujin-cho the Movie: Ephemeral Bond« entstand im Studio Shuka unter der Regie von Hideki Ito und Takahiro Ōmori, der diese Rolle bereits bei der fünften und sechsten Staffel der Serie übernahm. Tatsuo Yamada war für die Yōkai-Designs zuständig und Mangaka Yuki Midorikawa fungierte als Supervisor.

Bei Amazon vorbestellen:
>> Film (DVD | Blu-ray)

Deutscher Sprechercast:

Takashi NatsumeKonrad Bösherz (Koushi Sugawara, Haikyu!!)
Reiko NatsumeJill Schulz (Shouko Nishimiya, A Silent Voice)
Satoru NishimuraHenning Nöhren (Rei Ryugazaki, Free! Dive to the Future)
Kaname TanumaJannik Endemann (Yuno, Black Clover)
Atsushi KitamotoMax Felder (Eren Jäger, Attack on Titan)
Jun SasadaDaniela Molina (Olmine, Drifters)
Toru TakiLaura Elßel (Tsubaki Sawabe, Your Lie in April)
ShigeruUwe Büschken (Boo, Dragonball Super)
TokoSabine Jäger (Alicia Lohmeyer, Code Geass)
YorieTraudel Sperber (Konan, Naruto Shippuden)
MukuoAsad Schwarz (Makoto Tachibana, Free!)
Daisuke YukiJonas Lauenstein (TJ Kippen, Story of Andi)
Shuichi NatoriAlexander Ziegenbein (Kanji Koganegawa, Haikyu!! Zweite Staffel)
Takashi (Kind)Samira Jakobs (Levy McGarden, Fairy Tail)
MadaraHans Hohlbein (Patamon, Digimon Adventure tri.)
HinoeAntje von der Ahe (Gori, Aggretsuko)
MonmonboJens-Uwe Bogadtke (Dan Mitsuishi, Magic Kaito 1412)
UshigaoUwe Jellinek (Satou, AJIN)
HitotsumeReinhard Scheunemann (Tanji Washijo, Haikyu!! Karasuno vs. Shiratorizawa)
HiiragiBirte Baumgardt (Kyouka Jirou, My Hero Academia)

Darum geht es in der Serie:

Natsume kann seit seiner frühester Kindheit Yokai (Geisterwesen) sehen. Durch diese besondere Gabe ist Natsume jedoch in der Gesellschaft zu einem Außenseiter geworden, wodurch er auch den Yokai selbst eher zurückhaltend gegenübersteht. Eines Tages erbt er von seiner Großmutter Reiko das »Buch der Freunde«, in dem die Namen aller Yokai verzeichnet sind, mit denen diese einen Pakt geschlossen hatte. Ab diesem Zeitpunkt wird Natsume in viele aufregende Abenteuer verwickelt, da die meisten Yokai sehr großes Interesse an diesem Buch haben und mit allen Mitteln versuchen in dessen Besitz zu gelangen. Allen voran Nyanko-sensei, ein Geist in Katzenform, der von Natsume von einem Bann befreit wurde…

Quelle: peppermint anime
©緑川ゆき・白泉社/夏目友人帳プロジェクト

Kommentare

10 Kommentare und Antworten zu "»Natsume’s Book of Friends«: Deutscher Sprechercast des Films"

avatar
Neueste Älteste Beste Bewertung
Natsu90
Gast

An sich ist der Sprecher Cast nicht schlecht… aber dass sie jetzt einfach nur einen Film zur Serie bringen finde ich jetzt wieder nicht so dolle…… ist so wie bei der monogatari Reihe da werden sie ja auch nicht mehr weitermachen… Finde ich blöd…🤦‍♂️Tja da gabs wohl die ORDER von Aaniplex:peppermint wir haben für euch den film den könnt ihr auf dem Festival zeigen und dann später auf Blu-ray bringen und dann sehen wir weiter oder auch nicht…. so war die Absprache vorher glaube ich mal😅

luna
Gast

Kann man den Film angucken, obwohl man die Serie noch nicht gesehen hat? 🙂

Natsu90
Gast

So eine direkte Fortsetzung der Story ist der Film jetzt nicht also eigentlich nur nee originale story… Aber trotzdem die Serie hat wenn man alles zusammen zählt glaube ich 5 Anime Staffeln plus OVA Fortsetzungen… ein wenig Vorwissen sollte man schon zur Serie haben…

Rina
Gast

Es sind 6 Staffeln 😉

Railgun
Gast

An sich ja, hab Freunde die haben ihn auf dem Festival geschaut ohne die Serie zu kennen und fanden ihn okay. Würde Empfehlen Folge 1+2 von Staffel 1 zu gucken damit man das Build Up hat was für den Film mehr als reicht da er an sich nur eine längere Episode ist. Man wird nicht alle Charaktere kennen klar ist aber weiter nicht schlimm.
Also geht auch ohne, Empfehlung wäre aber für so 1-2 Folgen die man kennen sollte^^

Aber die Serie ist auch so eine ganz große Empfehlung, ruhig und entspannt mit ein paar lustigen und mal etwas traurigeren Stories aber nie übertrieben oder so~

Kigeki
Gast

Immernoch total unnötig den Film ohne die Serie zu bringen

Andri
Gast

Ich kann verstehen, dass es viele schade oder doof finden, dass der Film kommt aber die Serie bisher noch nicht. Allerdings muss man auch bedenken, was es für einen Publisher bedeutet die Rechte einer Serie mit sechs Staffeln zu holen ohne zu wissen wie gut die Serie sich verkauft. Auch wenn ich die Serie liebe und so sehr hoffe, dass sie nach Deutschland kommt, kann ich den Schritt verstehen erst mit einem Film das Interesse ‚zu testen‘.

Hoffe daher umso mehr, dass gerade die Fans den Film kaufen um mit Verkaufszahlen zu zeigen, dass es durchaus Wert ist die Serie auch nach Deutschland zu holen.

Um aufs Thema zu kommen, bin sehr gespannt auf die deutsche Synchro 🙂

shinji
Gast

Ich finde die Monogatari-Reihe wäre da eher an der Reihe, als jetzt wieder etwas Neues anzufangen!

Natsu90
Gast

Dass steht wohl leider nicht mehr zur Diskussion.

Kigeki
Gast

Echt jetzt? Hat Peppermint das ganze abgebrochen? Ich glaube Monogatari wäre bei Kazé besser dran gewesen. Die können sich leisten etwas zu bringen das nicht so gut verkauft wird, weil die so verdammt viele andere Serien haben die sich gut verkaufen. Die können es eher verkraften wenn eine Serie nicht so gut läuft, da der Verlust den die eine Serie einbringt, durch die gut laufenden wieder reingeholt wird. Ich habe bisher nicht erlebt das bei Kazé eine Serie abgebrochen wurde (kann natürlich sein das es mal passiert ist, nur weiß ich nichts davon). Eher im Gegenteil, sie führen sogar abgebrochene Serien, wo man erst dachte das da wohl nichtmehr nachgereicht werden, fort (z.B. Inuyasha und Bleach). Ich hoffe trotzdem mal das von Peppermint noch was kommt, ich finde die Deutsche Synchro so genial das ich eigentlich alles in dieser Synchro schauen möchte