Free! Dive to the Future – Volume 2 | Blu-ray

Achtung: Die Aussagen in dieser Rezension reflektieren lediglich die persönliche Meinung des Autors und nicht die von Anime2You und seiner Partner.

Im Jahr 2018 erschien die dritte Staffel der Sport-Serie »Free!«, die den Titel »Free! Dive to the Future« trägt, in Japan. Hierzulande sicherte sich peppermint anime die Rechte an dem Titel und veröffentlichte diesen von Juli bis Oktober 2019. Wir haben uns das zweite und gleichzeitig letzte Volume der Serie auf Blu-ray genauer angesehen. Ob uns die neuen Erlebnisse der Iwatobi-Jungs am Ende überzeugen konnte, erfahrt ihr in unserer Review.

Jahr:Japan, 2016
Genre:Comedy, Drama, Sport
Publisher:peppermint anime
Laufzeit:ca. 150 Minuten
FSK:06
Ton:DTS-HD MA 2.0 (Stereo)
Sprachen:Deutsch, Japanisch
Untertitel:Deutsch
Episoden:07-12

free! dive to the future

Nagisa und Rei bereiten sich ein wenig wehmütig auf das Ende ihrer Zeit im Iwatobi Schwimmklub vor und genießen noch einmal die Freiheit eines relativ unbeschwerten Mittelschullebens. In Tokyo rückt für Haruka die Nationalauswahl immer näher und sowohl er als auch seine Konkurrenten intensivieren das Training, um am Ende die vorgegebene Qualifikationszeit zu erreichen. Doch wie viel sind sie bereit für den maximalen Erfolg zu opfern? Stehen persönliche Ziele über Freundschaft und Gesundheit? Haruka, Makoto und Rin stellen sich dieser Frage, jeder auf seine eigene Art und Weise …

In Japan lief die Serie in der Sommer-Season 2018. Die zwölf Episoden wurden dabei vom 12. Juli bis zum 27. September im Fernsehen ausgestrahlt. Hierzulande war der Titel bei Crunchyroll und WAKANIM im Simulcast zu sehen. Bei beiden wird die Serie weiterhin im Originalton mit deutschen Untertiteln auf Abruf angeboten. Deutsche Episoden sind bei Animax on Demand zu finden.

deutsche umsetzung

Die deutsche Umsetzung entstand bei den Oxygen Sound Studios (»Free!«, »Haikyu!!«) in Berlin. Rieke Werner (»Haikyu!!«) war dabei für die Dialogregie und das Dialogbuch verantwortlich. Der Sprechercast der deutschen und japanischen Umsetzung lassen sich aus den unteren Bildern entnehmen.

Auch in den neuen Episoden befindet sich die deutsche Fassung von »Free! Dive to the Future« auf dem gewohnt hohen Niveau. Neu dazugekommene Charaktere wurden optimal besetzt. Der restliche Cast überzeugt in bekannter Manier.

»Free! Dive to the Future« kann neben der deutschen Sprachfassung ebenfalls im Originalton mit deutschen Untertiteln angesehen werden. Die Untertitel von peppermint anime sind bei dieser Serie in weißer Schriftfarbe und haben eine schwarze Umrandung.*

*Screenshots der Untertitel aus dem ersten Volume.

bild und animation

Der Anime entstand unter der Regie von Eisaku Kawanami (»Free!«-Filme 1 und 2) bei Kyoto Animation (»Free!«-Franchise). Futoshi Nishiya (»Free!«) steuerte dabei das Design für die Charaktere bei.

Bei peppermint anime erscheint die Serie auf Blu-ray im Format 16:9 mit einer Auflösung von 1080p. Wie nicht anders von Kyoto Animation gewohnt, kommt auch die mittlerweile dritte Staffel von »Free!« mit fantastischen Bildern und flüssigen Animationen daher. Die Blu-ray-Version punktet mit hochauflösendem Sehgenuss.

verpackung und extras

Die zwölfteilige dritte Staffel von »Free!« erscheint bei peppermint anime in insgesamt zwei Volumes auf DVD und Blu-ray. Als Verpackung hat sich der Publisher – wie bei den Filmen – für eine Amaray mit O-Card entschieden. Die erste und zweite Staffel erschien noch in einem Digipak mit O-Card. Ein Sammelschuber wurde bisher nicht angekündigt.

Der FSK-Hinweis auf der O-Card kann abgelöst werden, während auf dem Inlay jener aufgedruckt wurde. Ein Wendecover ist vorhanden. Als Extra werden das Clean Opening und Ending sowie Trailer geboten.

Kaze-Banner

fazit

Im Juli begann die Reise von »Free! Dive to the Future« mit deutscher Sprachfassung und bereits jetzt schon endet die Geschichte. Die letzten sechs Episoden mit einer Laufzeit von rund 150 Minuten verfliegen dabei wie im Fluge.

Als Zuschauer dürfen wir uns an einer Vielzahl von Ereignissen erfreuen. Die Uni-Meisterschaften stehen vor der Tür und Ikuya als auch Haruka verfallen beide in ein Tief. Neben den dramatischen Entwicklungen an der Uni, schwenkt der Fokus hin und wieder auf Rei und Nagisa sowie die Neuankömmlinge. Auch die Zukunftspläne von Makoto verdichten sich.

Mit »Free! Dive to the Future« wurde den »Free!«-Fans eine kurze, aber wiedermal schöne Serie spendiert. Die Jungs bei ihren Entwicklungen zu begleiten, macht nach wie vor großen Spaß. Bleibt zu hoffen, dass in Zukunft weitere Geschichten erzählt werden.

℗ & © 2019 peppermint anime gmbh
©Ohji Kouji/Kyoto Animation/Iwatobi Fan Club

Free! Dive to the Future – Volume 2

39,90 €
8,5

Handlung

8.5/10

Konzept

8.5/10

Deutsche Umsetzung

9.5/10

Bild und Animation

9.0/10

Verpackung und Extras

7.0/10

POSITIV

  • Bild und Animation
  • Unterhaltungsfaktor
  • Deutsche Umsetzung

Kommentare