»Sword Art Online: Ordinal Scale« heute bei ProSieben MAXX

Nachdem die wöchentliche Anime-Nacht bei ProSieben MAXX in den letzten Wochen am Dienstag lief, kehrt diese heute Abend auf den gewohnten Sendeplatz am Freitag zurück (wir berichteten). Zum Auftakt gibt es den Film »Sword Art Online: Ordinal Scale« als TV-Premiere.

Film feiert heute Abend TV-Premiere

»Sword Art Online: Ordinal Scale« wird heute um 20:15 Uhr bei ProSieben MAXX zu sehen sein. Die Wiederholung wird bereits wenige Stunden später, heute um 01:10 Uhr, ausgestrahlt. Zudem ist der Film im Anschluss in der Mediathek des Senders verfügbar.

Der Film zum beliebten »Sword Art Online«-Franchise entstand im Studio A-1 Pictures unter der Regie von Tomohiko Itou. Der Publisher peppermint anime brachte diesen bereits mit deutscher und japanischer Sprachausgabe auf DVD und Blu-ray in den Handel.

Deutscher Clip:

Handlung:

Ein brandneues Videospiel erobert die Welt: »Ordinal Scale«! Mit Hilfe eines Augmented-Reality-Gerätes namens Augma tauchen die Spieler in eine fantastische Welt ein, die ihre reale Umgebung zu einem riesigen Schlachtfeld macht. Während seine Freunde und Asuna viel Spaß mit dem neuen Zeitvertreib haben und kontinuierlich in ihrem Rang aufsteigen, kommt Kirito anfangs so gar nicht mit der Spielmechanik zurecht und vergnügt sich lieber in der Virtual Reality. Doch als sich eine neue Bedrohung im Spiel kristallisiert, ist unser Held im schwarzen Mantel erneut zur Stelle, um den Spielern von »Ordinal Scale« zur Seite zu stehen!

Quelle: ProSieben MAXX
© 2016 REKI KAWAHARA/PUBLISHED BY KADOKAWA CORPORATION ASCII MEDIA WORKS/SAO MOVIE Project.

Kommentare

14 Kommentare und Antworten zu "»Sword Art Online: Ordinal Scale« heute bei ProSieben MAXX"

avatar
Neueste Älteste Beste Bewertung
Animatrix
Gast

Ich liebe SAO über alles mein Lieblings Anime of all Time. Aber darum geht es nicht ich finde was Pro7 Maxx macht ist der Hammer jeder andere free TV-Sender hätte mit Animes hingeschmissen von Montag bis Freitag laufen alle Klassiker sogar mit neuen Folgen. Und Freitag Abend dann die Anime Night für die Älteren. Normal Streame ich Anime über wakanim oder Netflix doch heute möchte ich jeden Anime Otaku aufrufen sich Zeit für dehn Sao Film und/oder die Anime Night zu nehmen. Erzählt es rum das jeder weis Anime Night wider Freitag. Für dehn dank an Pro7maxx und zur Hilfe der Anime Industrie 🤘😁

Darryll
Gast

Ich freu‘ mich auf »Ordinal Scale«!! 😀

Matze162
Gast

Den Film fand ich echt gut gemacht schön das er im Free TV läuft. Gut ich guck ihn aber trotzdem nicht mag bei SAO die Japanische Synchro zu sehr. 😁

Kirito Iwatani
Gast

Die deutsche Synchro ist aber auch echt super…Patrick Keller passt zu Kirito sogar fast besser als Yoshitsugu Matsuoka

Hilfshase
Gast

Und er ist selber Animefan und liebt SAO. Das kann man nicht von viele Synchronsprechern sagen, dass sich abseits des Studios noch was mit ihren »Produkten« zu tun haben

Wooky
Gast

Es war zensiert 😀

Yappa
Gast

Habe den Film zwar noch nicht gesehen, weiß aber wovon die Rede ist. Vielleicht ist die Nachtwiederholung, die ich eh aufnehme, unzensiert?

Mana
Gast

was genau?

Matze162
Gast

Die Szene wo Asuna in der Badewanne sitzt nehm ich an? Die Szene ist aber auch belanglos. ^^

Yappa
Gast

Die Nachtwiederholung auch, was schon etwas schwach ist.
Details raus retuschiert (man erkennt noch die Umrisse) und gesamte Szene gekürzt.

Mana
Gast

Dann dürfte das meine ich daran liegen dass es wohl für den TV nicht freigegeben ist…ich meine mich nämlich zu erinneren dass es auch im Kino so nicht kam sondern nur auf der Kaufversion das als Extra gab. Irgendwann gabs da meine mal eine Newas früher wo.
Und es gab ja auch schon andere Titel bei Serien z.b. wo im TV nur eine gekürztere Version kommen durfte und das andere der Kaufversion vorbehalten blieb. Was soll da denn wichtiges in der Szene gewesen sein? – wenns nur die von der Badewann war wo man nur nacktes mehr gesehen hätte, wäre es ja wirklich nichts wichtiges…
Seltsam fand ich hingegen dass bei der Szene auf dem Bett Asuna einmal nur die Lippen bewegt und ich mich eben frag ob das auch im Original so war, oder das eine Schlamperrei der Synchro ist…

Yappa
Gast

Wichtig nicht, aber wenn es die Uhrzeit hergibt, sollte auch nicht zensiert werden.
Das ist hier allerdings anscheinend nicht der Fall, wie ich nach Vergleich mit der Kinoversion festgestellt habe, denn diese entspricht von dem Gezeigten 1:1 dem, was auf ProSieben Maxx zu sehen war. Also wie von Dir vermutet.
Ich schreibe »anscheinend«, da ich von der Kinoversion nur einen qualitativ miesen Camrip in SD Qualität finden konnte, in dem die Nippel »Umrisse« nicht zu sehen sind. Vielleicht liegt das an den Artefakten, welche die Umrisse verdecken, vielleicht gibt es unterschiedliche Kinofassungen oder aber ProSieben Maxx hat die Blu-ray Fassung entsprechend bearbeitet, denn es sieht für mich etwas amateurhaft, was ich den Japanern eigentlich nicht zutrauen würde.
Hier mal ein Screenshot:
https://abload.de/image.php?img=vlcsnap-2019-11-11-17qdkx9.jpg

Und nein, geht mir jetzt nicht um die Szene im Speziellen, ich war einfach neugierig. 😉

Moholemju
Gast

Bin kein SAO-Fan, aber der Film war ganz nett. Besser als die Serie.

Ein Pluspunkt dafür, daß man bei der Synchro auf diese nervigen Suffixe mal verzichtet hat.

@Erica
Gast

nix für mich.