»My Hero One’s Justice 2«: Neue Bilder zeigen Nejire Hado und Tamaki Amajiki

Bandai Namco Entertainment hat heute zahlreiche neue Screenshots zum Fighting-Game »My Hero One’s Justice 2« veröffentlicht, die die beiden spielbaren Charaktere Nejire Hado und Tamaki Amajiki zeigen. Die Bilder findet ihr weiter unten.

Neue Charaktere aus der vierten Staffel

»My Hero One’s Justice 2« wird im Laufe des kommenden Jahres weltweit für die PlayStation 4, Xbox One, Nintendo Switch und den PC erscheinen. Die Fortsetzung setzt auf das Kampfsystem des Vorgängers, fügt allerdings eine beachtliche Anzahl an neuen spielbaren Charakteren hinzu. Unter anderem werden nun auch Mirio Togata, Nejire Hado, Tamaki Amajiki, Mina Ashido, Minoru Mineta und Kai Chisaki spielbar sein.

Der erste Teil von »My Hero One’s Justice« erschien im August 2018 in Japan. Ein europäischer Release folgte im Oktober 2018 für die PlayStation 4, Xbox One, Nintendo Switch und den PC. Die Produktion übernahm der japanische Entwickler Byking.

Bei Amazon vorbestellen:
>> PlayStation 4
>> Nintendo Switch

Screenshots:

Quelle: gematsu.com
© KH/S, MP
©BNEI

Kommentare

3 Kommentare und Antworten zu "»My Hero One’s Justice 2«: Neue Bilder zeigen Nejire Hado und Tamaki Amajiki"

avatar
Neueste Älteste Beste Bewertung
Naror
Gast

Habe den 1. Teil noch nie gespielt, weil der mir einfach mit 40-60€ zu teuer ist für »so wenig« Content, aber der 2. Teil sieht mit den Season 4 Chars echt geil aus.

Paul
Gast

Ich war schon vom ersten Teil enttäuscht.. Daran änderen auch die zusätzlichen charaktere nichts.. Hätte. Or eher sowas wie bei naruto gewünscht.. Aber stupozid die Story nach zu spielen.. Naja ist nichts für mich..

Ginko
Gast

Dass bloß die Story nachgespielt wird, stört mich gar nicht so sehr. Das Problem ist eher das Kampfsystem, das aus ewigem Buttonsmashen der ein und der selben Taste besteht, da es sonst keine Möglichkeit für Combos gibt. Das haben sie bei Naruto zumindest ein wenig besser geregelt.