»2.43 Seiin High School Boys Volleyball Club« erhält einen Anime

Auf der offiziellen Webseite von Yukako Kabeis Light Novel »2.43 Seiin High School Boys Volleyball Club« (jap.: »2.43 Seiin Koukou Danshi Volley-bu«) wurde heute bekannt gegeben, dass die Reihe eine Anime-Adaption erhalten wird. Ein Bild zur Ankündigung findet ihr weiter unten im Artikel.

Light Novel erscheint seit 2015

Der japanische Verlag Shueisha publiziert die Light Novel, die derzeit fünf Hauptbände sowie einen Extra-Band umfasst, seit März 2015 mit Illustrationen von Aiji Yamakawa. Eine Manga-Adaption von Yamakawa erscheint seit Juli 2018 im »Cocohana«-Magazin. Hierzulande sind beide Reihen bisher nicht erhältlich.

Genaue Details zum Produktionsteam des Anime sowie ein Termin stehen bislang noch aus.

Bild zur Ankündigung:

Handlung:

Der Oberschüler Kimichika Haijima zieht zurück in seine Heimatstadt Fukui, nachdem er im Volleyballclub der Tokyo Junior High School für Probleme gesorgt hat. Dort wird er wieder mit seinem Kindheitsfreund Yunii Kuroba vereint, der über hervorragende körperliche Fähigkeiten verfügt, aber sich diese unter Druck nicht zu nutze machen kann. Hajima, mit seiner überwältigenden Leidenschaft und Talent für Volleyball, bildet zusammen mit Kuroba ein Ass-Duo.

Quelle: MyAnimeList
©2015 Yukako Kabei, Aiji Yamakawa / Shueisha Inc.

Kommentare

Hinterlasse den ersten Kommentar!

avatar