Erotik-Manga »Happy-Go-Lucky Days« erhält einen Anime

Das japanische Unternehmen Pony Canyon gab heute bekannt, dass Takako Shimura Erotik-Manga »Happy-Go-Lucky Days« (jap.: »Dounika Naru Hibi«) eine Anime-Adaption in Form eines Films erhalten wird, der bereits im Frühsommer 2020 seine Premiere in Japan feiern soll. Ein erstes Promo-Video sowie ein Visual findet ihr weiter unten im Artikel.

Neuer Anime des »Steins;Gate«-Regisseurs

Der Anime entsteht im Studio Liden Films Kyoto (»She and Her Cat«) unter der Regie von Takuya Satō (»Steins;Gate«). Takuya Satou, Yasunori Ide und Yoriko Tomita schreiben das Skript, während Haruka Sagawa (»Child of Kamiari Month«) die Charakterdesigns übernimmt.

Shimura veröffentlichte »Happy-Go-Lucky Days« von 2002 bis 2004 im »Manga Erotics F«-Magazin. Ohta Shuppan publizierte die Reihe in insgesamt zwei Bänden. Hierzulande ist diese bislang nicht erhältlich.

Promo-Video:

Visual:

Handlung:

Der Manga erzählt viele verschiedene milde Erotikgeschichten, die einen erfrischenden und humorvollen Blick auf die sexuellen Beziehungen zwischen jungen Menschen in Japan werfen.

Quelle: dounikanaruhibi.com
©志村貴子/太田出版・「どうにかなる日々」製作委員会

Kommentare

3 Kommentare und Antworten zu "Erotik-Manga »Happy-Go-Lucky Days« erhält einen Anime"

avatar
Neueste Älteste Beste Bewertung
Italo Beat Boy
Gast

Und da wird auch richtig ge…. heiratet?

BunnyHunter
Gast

ne glaube nicht da steht milde erotik geschichten ^^

Kirito Yuuki
Gast

Omg das sieht soo unschuldig aus 😁