Anime-Umsetzung zum Smartphone-Game »Divine Gate« erhält grünes Licht

Divine-Gate-anime-e1433656826471

Feuer, Wasser, Luft und Erde. Das sind die vier Elemente, die auch sehr oft in vielen Anime- und Manga-Serien eine zentrale Bedeutung haben. Genau um diese Elemente dreht sich unter anderem das Smartphone-Game »Divine Gate«, zu dem nun tolle Neuigkeiten aufgetaucht sind.

Wie nun von GungHo Online Entertainment auf dem GungHo Festival 2015 bekannt gegeben, soll eine Anime-Umsetzung zu »Divine Gate« in Planung sein. Genauere Details bezüglich eines Ausstrahlungsbeginns dieser Serie wurden aber noch nicht verraten.

Doch zur Feier des Tages wurden schon einmal die ersten Designs der Hauptcharaktere veröffentlicht, um die sich das Geschehen in »Divine Gate« drehen wird.

Folgende Charaktere werden zu sehen sein:

Akane
akane_pngakane-2_png

Aoto
aoto_pngaoto-2_png

Midori
midori_pngmidori-2_png

Arthur
arthur_png

Um euch nun schon so richtig auf den Geschmack von »Divine Gate« zu bringen, wurde ebenfalls ein erstes Promotion-Video veröffentlicht, in dem es vordergründig um den Ablauf in dem Smartphone-Game geht. Inhaltlich spielt das Spiel in einer kunterbunten Welt, in der man Königreiche durchstöbern, Puzzle lösen, Schätze enthüllen und gegen Monster kämpfen kann. Dabei bietet das Spiel über tausend unterschiedliche und eigene Charaktere, unter denen ebenfalls Charaktere aus dem »Steins;Gate«, »Fairy Tail«, »Fate/stay night: Unlimited Blade Works« und »Danganronpa«-Franchise zu finden sind.

Quelle: ANN

Kommentare

Hinterlasse den ersten Kommentar!

avatar