Produzent des »DoReMi«-Animes spricht über eine mögliche neue Anime-Serie

doremi1

Fast jedem Anime-Fan ist die Magical Girl-Serie »DoReMi« ein Begriff. Noch nach weit über einem Jahrzehnt seit der ersten Ausstrahlung auf dem Sender RTL II stellt die Serie ein Vorbild für andere Serien des selben Genres dar. So ist es auch nicht verwunderlich, dass »DoReMi« auch noch heutzutage noch viel Gesprächsstoff bietet.

In einem Interview mit dem Produzenten Hiromi Seki, der für die meisten Episoden des »DoReMi«-Franchise verantwortlich war, äußerte er sich zu einem möglichen neuen Anime des Franchise.

Dazu sagte er, dass er sehr gerne eine Anime-Umsetzung zur Novel-Serie machen würde, die die Mädchen in ihrem High School Leben beschreibt. Der aktuellste Titel der Reihe trägt den Namen »Ojamajo Doremi 18 2nd: Spring has…». Der letzte Teil der Reihe wird am 02. Dezember 2015 in Japan erscheinen.

Zu einer möglichen Anime-Umsetzung sagte Seki genauer, dass er diese gerne in Angriff nehmen würde, diese aber eine Sache der Verkaufszahlen der Novel-Reihe sei. Er sagte dazu noch, dass sich das erste Novel ziemlich gut verkauft hätte, während das zweite schwächere Verkaufszahlen aufzuweisen hat.

Deswegen sagte er auch, dass eine mögliche Anime-Umsetzung vor allem an den Fans hinge, denn nur mit höheren Verkaufszahlen wäre eine Anime-Umsetzung möglich.

Quelle: ANN

Kommentare

Hinterlasse den ersten Kommentar!

avatar