Remake von »Final Fantasy VII« angekündigt

final-fantasy-vii-remake1

Bei der gestern stattgefunden E3-Pressekonferenz von Sony wurde ein Remake des JRPG-Meilensteins »Final Fantasy VII« offiziell angekündigt.

Story:
In Midgar, einer Stadt unter dem Einfluss des Mega-Konzerns Shinra verübte die Rebellengruppe AVALANCHE einen Anschlag auf den Mako-Reaktor Nr. 1. VALANCHE ist eine Untergrundorganisation, die einen Aufstand gegen Shinra Inc. plant. Der Konzern verbraucht Unmengen an Mako-Energie und zerstört die natürlichen Ressourcen des Planeten. Cloud, ehemaliges Mitglied der Shinra-Elitetruppe SOLDIER, war am Anschlag auf den Mako-Reaktor beteiligt. Können Cloud und AVALANCHE den Planeten gegen den allmächtigen Konzern Shinra Inc. verteidigen?

Das Remake wird zuerst für die PS4 veröffentlicht. Welche Plattformen danach damit versorgt werden, wurde noch nicht bekannt gegeben.

Hier der erste Trailer:

Quelle: Sony

Kommentare

2 Kommentare und Antworten zu "Remake von »Final Fantasy VII« angekündigt"

avatar
Neueste Älteste Beste Bewertung
EmrePrince
Gast

Ps4 plus FF7 Remake wird geholt.

Lifebeam
Gast

FF 15 (obwohl es mir bisher noch nicht so richtig zusagt…) und das Remake sind schlagkräftige Argumente für einen Kauf der PS4.
Aber bevor man nicht wirklich einen Gameplay-Trailer von FF7 RE gesehen hat, sollte man sich nicht zu sehr freuen.