Eine Ära endet: So sieht das YEP!-Programm in den letzten drei Tagen aus

ruffy_yep

Erst RTL II und Tele 5, dann VIVA und jetzt YEP!. So endet der dritte Versuch ein Anime- und Cartoon-Programm für Kinder und junge Erwachsene zu etablieren. Auch dieser Versuch blieb erfolglos. Am 30. Juni wird YEP! letztmalig bei ProSieben MAXX zu sehen sein.

Doch ganz aufgeben will ProSieben MAXX das Anime-Programm nicht. Ab dem 1. Juli macht ProSieben MAXX sein eigenes Anime-Programm am Nachmittag, ohne YEP!. Auf der stark reduzierten Sendezeit zwischen 16:00 Uhr und 17:45 Uhr wird ab dem 1. Juli der neue Programmblock Anime Action mit »Pokémon: Schwarz & Weiß«, »Yu-Gi-Oh! ZEXAL«, »Naruto Shippuden« und »One Piece« ausgestrahlt.

Werbung

Am Samstag gibt es ab Juli jeweils ab 08:15 Uhr den Programmblock Super Heroes mit »Men in Black«, »The Spectacular Spider-Man«, »Fantastic Four – Die größten Helden aller Zeiten«, »Hulk und das Team S.M.A.S.H.« und »Avengers – Gemeinsam unbesiegbar!«.

Die Serien »Tom & Jerry«, »Die Daltons«, »Jackie Chan«, »Slugterra«, »Yu-Gi-Oh! GX«, »Naruto« und »Dragonball« werden ab dem 1. Juli nicht mehr bei ProSieben MAXX zu sehen sein.

Programmplan für die letzten 3 YEP!-Tage:

Samstag, 27. Juni 2015:
05:25 Uhr: Tom & Jerry (7 Folgen)
06:10 Uhr: Yu-Gi-Oh! ZEXAL
06:35 Uhr: Pokémon
07:00 Uhr: Die Daltons
07:25 Uhr: Jackie Chan
07:50 Uhr: Slugterra
08:15 Uhr: Pokémon
08:40 Uhr: Yu-Gi-Oh! ZEXAL
09:00 Uhr: Yu-Gi-Oh! ZEXAL
09:25 Uhr: Men in Black
09:50 Uhr: The Spectacular Spider-Man
10:15 Uhr: Fantastic Four – Die größten Helden aller Zeiten
10:40 Uhr: Pokémon
11:05 Uhr: Yu-Gi-Oh! ZEXAL

Montag, 29. Juni 2015:
14:00 Uhr: Jackie Chan
14:25 Uhr: Die Daltons
14:50 Uhr: Pokémon
15:15 Uhr: Pokémon
15:40 Uhr: Yu-Gi-Oh! ZEXAL
16:05 Uhr: Yu-Gi-Oh! GX
16:30 Uhr: Dragonball
16:55 Uhr: Dragonball
17:20 Uhr: One Piece

Dienstag, 30. Juni 2015:
14:00 Uhr: Jackie Chan
14:25 Uhr: Die Daltons
14:50 Uhr: Pokémon
15:15 Uhr: Pokémon
15:40 Uhr: Yu-Gi-Oh! ZEXAL
16:05 Uhr: Yu-Gi-Oh! GX
16:30 Uhr: Dragonball
16:55 Uhr: Dragonball
17:20 Uhr: One Piece

Quelle: ProSieben MAXX

Kommentare

13 Kommentare und Antworten zu "Eine Ära endet: So sieht das YEP!-Programm in den letzten drei Tagen aus"

avatar
Neueste Älteste Beste Bewertung
hYperCubeHD
Gast
hYperCubeHD

naja, das Ende einer Ära von Schnitten und Dialogzensur um das Alter der Zielgruppe zu senken, kann ich glaube ich mit Leben 🙂

shako
Gast
shako

RTL 2 hats vorgemacht Aber nach eine Weile Thema Zensur und co.
Und wiederholungen geht RTL 2 Sich von Anime und co Verabschiedet nach 10-12 jahren.
Bei Tele 5 Gings glaube ich nur 2 Jahren Danach schnitten sie auch denn anime Carton block ging dann nur 2 St glaube ich
Iregendwan wurde der Anime Carton block Raugeschmiessen -.-.
Ich Erhoffe mir mal, Was Es Bei Pro 7 Maxx nicht gleiche Passiert obwohl irgendwie das gleich schema ist wie bei Tele 5
Und wir dann wieder Kein anime Sender haben -.- Also bitte bitte Pro 7 maxx Bleibbt bei denn animes Dran der ihr der einzige sender seit
Wo wir Coole Animes Sehen können sogar nachts ( Mittwochs ).

Peter der DC Fan
Gast
Peter der DC Fan

Könntest du bitte mal mit weniger Rechtschreibfehler schreiben ? Will dich nicht kritisieren oder beleidigen, aber mindestens 3-4 8oder mehr) Fehler in einem Satz zu haben ist irgendwie störend :/

Peter der DC Fan
Gast
Peter der DC Fan

ups, da sollte eine Klammer werden, wo die 8 steht, sorry ^^

shako
Gast
shako

Danke für die info versuche mich zu bessern 😀

Mio
Gast
Mio

Das hoffe ich auch T^T

Richi+Musha
Gast
Richi+Musha

Hat und hatte auch irgendwie nie wirklich was mit Anime zu tun. Oder sieht das irgendjemand anders?

Gast230
Gast
Gast230

Also liebe Mitmenschen, bitte schreibt so, dass es die anderen Menschen auch verstehen können. Es ist nicht böse gemeint, nur ein kleiner Tipp 😉
Okay aber jetzt mal zum Thema.
Natürlich ist es »schade«, dass ein Animeblock endet. Aber er wird nur durch einen anderen ersetzt, welcher eben eine andere Zielgruppe ansprechen soll. Natürlich ist er jetzt kürzer (der Animeblock), aber bedenkt: jetzt sollte es weniger Wiederholungen geben ;). Ein anderer Punkt ist natürlich auch zu nennen, nämlich die Chance auf neue One Piece folgen (Uncut), da es eben eine andere Zielgruppe ist, als bei YEP-Zeiten.
YEP wollte ja keine mehr synchronisieren, da es nicht die richtige Zielgruppe ansprach. Man könnte auch noch andere Animes nennen, welche eine Chance erhalten könnten, so zum Beispiel: Fairy Tail, Bleach, Detektiv Conan (Ich glaube da hat noch jemand die Lizenz, also eher unwahrscheinlich), usw.. Ja mir ist schon klar, solche Animes werden erst in ein paar Jahren laufen, wenn überhaupt. Schauen wir uns erstmal die Quoten an und dann können wir weiterreden.

mfg. euer Gast230

Lorenzo
Gast
Lorenzo

Ich frage mich ob die One Piece-Folgen uncut sein werden, immerhin laufen die noch Nachmittags… Andererseits sieht man so viel ekelhaftes Zeug auf anderen Kanälen um die Uhrzeit…
Am besten fände ich eine zweite Anime-Nacht nur mit One Piece, unzensiert, vielleicht mehrere Folgen pro Woche. Außerdem würde man die Folgen nicht verpassen wenn man mal später heimkommt.

Tony
Gast
Tony

Mal schauen wie das alles wird. Das ist der erste Sender Der ProSieben Sat 1 Media der animes zeigt
Aber ich bin der Meinung SIXX Sollte auch für die werblichen Zuschauerrinen auch animes anbieten

Vanessa
Gast
Vanessa

Naja, Tatsache ist nunmal, dass Shounen/Seinen Titel mehr als genug weibliche Fans haben, was umgekehrt weniger der Fall ist. Deswegen lohnt sich sowas wohl kaum und man kann mit dem Aktuellen zufrieden sein 🙂 Zudem gibt es nicht donerlich viele Shoujo/Josei-Titel, erst recht nicht welche die in D lizensiert sind.

spooky
Gast
spooky

beim thema shonen kann ich nur zustimmen. als weibliche zuschauerin bin ich mit der sparte der anime mehr als zufrieden. shojos sind da nun wirklich nicht nötig. vor allem nicht wegen der eigendlichen zielgruppe von maxx. über die shojos kann sich da eher mal der schwesternsender sixx gedanken machen.