Volle Game-Action und Nerd-Power bei peppermint anime

pepper_kirito

Bisher war peppermint anime vor allem für deutsche Anime-Veröffentlichungen wie »Sword Art Online« bekannt, doch nachdem sich bereits das peppermint anime Hangout großer Beliebtheit erfreut, will der Publisher noch interaktiver werden und startet in den kommenden Wochen zwei neue Formate bei peppermint tv: »peppermint gaming« und »Nerd Weekly«.

In den nächsten Wochen startet das Team von peppermint anime einen eigenen Let’s Play Kanal, dessen Videos über Twitch und YouTube verfügbar sein werden. Dabei wird der Fokus nicht nur auf Titel liegen, die aus dem Bereich Anime stammen. Ebenso werden auch Crazy-Indie Games und der eine oder andere Mainstream-Titel den Weg in das Programm finden. Gelegentlich werden auch Gäste im Studio empfangen werden.

Ein weiteres neues Unterhaltungsangebot bei peppermint tv stellt das Format Nerd Weekly dar. In dieser Show wird Sebastian von peppermint anime zukünftig einmal pro Woche Games, Movies, Serien und alles was das Nerd-Herz höher schlagen lässt Revue passieren lassen. Eine neue Folge Nerd Weekly wird jeden Mittwoch auf dem peppermint anime YouTube-Kanal veröffentlicht.

>> peppermint anime bei Twitch
>> peppermint anime bei YouTube

Quelle: peppermint anime

Kommentare

5 Kommentare und Antworten zu "Volle Game-Action und Nerd-Power bei peppermint anime"

avatar
Neueste Älteste Beste Bewertung
Reggaetonboy1
Gast

Naja für den Mist haben sie Geld, aber nicht für ordentliche Syncro und Lizenzen für BDs von z.B Silver Spoon, nanas kleiner schatz, Valvrave the Liberator uvm. 🙂

Light-chan
Gast

Schon wieder Geld zum Fenster raus geschmissen, die sollen ihre Qualität verbessern! Die Synchronisationen von Pepp sind wie Fandubs und die Simucast-Lizenzen sind alle samt verhuntz und ohne richtige Veröffentlichung. Das Einzige was an Peppermint noch gut ist, ist die Auswahl ihrer Lizenzen, das wars aber auch schon. Mal von ein paar netten Events abgesehen.

Zusulu
Gast

Eigentlich gute Idee. ich stimme euch aber zu, die sollen lieber mehr Geld und Muße in die Synchros stecken.

Lucy
Gast

Wieso ist SAO ein Nerd? SAO ist doch ein Berühmter Anime

Ich finde das SAO kein Nerd ist sonder ein Cooler Anime

LG Lucy

Querulant
Gast

Amüsant zu lesen, wie Peppermint hier an den Pranger gestellt wird. Eines muss man ihnen lassen: Die Synchronsprecher sind professionell – aber unpassend gewählt. Es ist, als hätte jemand, der den Anime noch nie im japanischen Originalton geschaut hat, entschieden, wer welche Person spricht. Echt lächerlich. Jetzt werden die Animes wohl noch kürzer bei denen treten müssen, zum Wohle von Let’s plays, weil es da draußen ja noch nicht genug von 14-Jährigen geschaute Let’s Player gibt. Erfolg ist auf dYouTube-Kanal wohl nicht zu erwarten.