KAZÉ schnappt sich »Bikini Warriors«

bikini-beitrag

Wie KAZÉ heute in ihrem Newsletter bekannt gab, sicherten sie sich erfolgreich die Lizenz zum Anime »Bikini Warriors«. Der Anime wird ab dem 07. Juli 2015 im japanischen Fernsehen laufen und soll einen Simulcast auf Anime on Demand erhalten.

Die Serie basiert auf der Sammelfiguren-Serie von Hobby Japan und Megahouse. Dabei ist noch zu erwähnen das es sich hier um einen Short-Anime handelt, dessen Episoden 5 Minuten lang sein werden. Die Produktion übernimmt das Studio feel. die zuletzt die zweite Staffel von »Oregairu« produziert haben. Regie führt dabei Naoyuki Kuzuya, der bereits für »Wild Adapter« verantwortlich war.

Werbung

Handlung:
In einer Fantasy-Welt kämpfen sechs Schönheiten gegen die Herrschaft des finsteren Dämonenkönigs. Ihre Waffen: riesige Brüste, die in sehr luftigen Bikini-Rüstungen stecken …

Quelle: KAZÉ-Newsletter

Kommentare

2 Kommentare und Antworten zu "KAZÉ schnappt sich »Bikini Warriors«"

avatar
Neueste Älteste Beste Bewertung
Peter der DC Fan
Gast
Peter der DC Fan

hmm, vielleicht, kommt auf Episodenanzahl + Kazé Verteillung in Volumes an :/

Sareno
Gast
Sareno

Das ist aber echt auf den letzten Drücker 😐 Kurz vor Beginn geben die wieder richtig Vollgas